Jane Birkin: Das nimmt sie in ihrer Birkin Bag mit

Jane Birkin: Das nimmt sie in ihrer Birkin Bag mit

08/05/2019

Jane Birkin trägt immer einen Seidenschal in ihrer 'Hermès Birkin'-Tasche.

Die ‚Birkin Bag‘ der Luxus-Modemarke ‚Hermès‘ wurde 1984 nach der 72-jährigen Schauspielerin benannt, nachdem sie mit dem Modechef Jean-Louis Dumas während eines Fluges von Paris nach London ins Gespräch kam. Inzwischen ist die Handtasche ein echtes Must-Have, was modische Accessoires angeht. Im Interview mit der ‚British Vogue‘ verriet die ‚Tod auf dem Nil‘-Darstellerin nun, was sie immer in ihrer ‚Birkin Bag‘ mit sich herum trägt: „Einen Seidenschal und meinen Terminkalender, ohne den ich verloren wäre. Ich nehme an, ich sollte auch mein Handy mit nehmen und das Kabel, das in die Wand geht.“

Wenn es um die Kleiderauswahl geht, lässt sich Jane derweil nicht nur mit Frauenkleidung abspeisen. Auch Männerhosen zieht sie gerne an, vor allem weil sie es liebt, mit den Hosentaschen herum zu spielen: „Ich kaufe oft Sachen, aber dann schlafe ich zwei Wochen darin und dann schauen sie ziemlich mitgenommen aus. Ich [bevorzuge daher Männerhosen, weil ich] liebe es, mit den Hosentaschen herum zu spielen. Mein letztes Paar habe ich von meinem Agenten bekommen, ich mag es, wenn sie bereits von jemanden getragen wurden.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel