Jason Momoa ist ein waschechter Aquaman: Heiße Fotos von Surf-Session auf Hawaii aufgetaucht

Jason Momoa ist ein waschechter Aquaman: Heiße Fotos von Surf-Session auf Hawaii aufgetaucht

12/15/2021

Was für ein Body!

Jason Momoa ist ein waschechter Aquaman: Heiße Fotos von Surf-Session auf Hawaii aufgetaucht

Jason Momoa zeigt seinen Mega-Body beim Surfen

Der Hawaiianer fühlt sich im Meer wohl

Jason Momoa (42) ist ein waschechter Wassermann! Nicht nur, weil der erst kürzlich an Covid erkrankte Schauspieler den Marvel-Helden Aquaman verkörpert! Nein, der gebürtige Hawaiianer macht auch privat im Wasser eine richtig gute Figur. Das zeigen neueste Paparazzi-Schnappschüsse von dem 42-Jährigen beim Surfen. Wieso sein Body dringend eine Abkühlung braucht, das sehen Sie oben in unserem Video.

Jason Momoa genießt das kühle Nass

Letzte Woche wurden die Dreharbeiten zu „Aquaman und das verlorene Königreich“ auf Hawaii abgeschlossen. Doch für Jason Momoa ist die Zeit im Paradies mit dem Drehschluss noch nicht vorbei. Das macht der 42-jährige Schauspieler deutlich, als er sich mit Surfbrett ausgestattet in seinem Heimatstaat in die Wellen stürzt. Genau wie seine Superheldenfigur auf der Leinwand ist Jason Momoa eins mit dem Wasser, während er eine Paddelsession im Ozean genießt. Der muskulöse Schauspieler wirkt wie ein Naturtalent auf dem Surfbrett. Gehüllt in eine schwarze Badehose sorgt er mit seinem durchtrainierten Körper und seinen Surf-Skills für staunende Gesichter.

Drehschluss von "Aquaman 2"

Erst gerade gab der Zweifach-Papa bekannt, dass die Produktion seines neuen Streifens abgeschlossen ist. „Das war’s, Aquaman 2. Ich habe so viel mit euch zu teilen, ich wünschte… Ich könnte euch so viel erzählen. Was für ein toller Tag“, verkündete er in einem Video an seine Fans. Nun hat sich der 42-Jährige eine Pause redlich verdient! Und wo ließe sich besser entspannen als am Meer? (lkr)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel