Jazz-Star Tony Bennett (94) enthüllt: Er leidet an Alzheimer

Jazz-Star Tony Bennett (94) enthüllt: Er leidet an Alzheimer

02/02/2021

Emotionale Worte von Tony Bennett (94)! Der US-Amerikaner gehört zu den populärsten Jazz-Sängern und Entertainern der Nation. Ganze 19 Grammys konnte der Songwriter in seiner Karriere abräumen und machte sich mit Songs wie “For Once in My Life”, “Because of You” und einem gemeinsamen Album mit Lady Gaga (34) in der Musikbranche unsterblich. Nun schockierte der 94-Jährige seine Fans jedoch mit einer erschreckenden Diagnose: Tony ist an Alzheimer erkrankt.

In einem ausführlichen Interview mit AARP sprach der gebürtige New Yorker offen über sein Leiden: 2015 habe er erstmals Symptome, besonders im Bezug auf sein Kurzzeitgedächtnis, gezeigt. Im Folgejahr habe er dann die Diagnose Alzheimer bekommen, eine neurodegenerative Erkrankung, die besonders durch Demenz gekennzeichnet ist. Doch Tony ließ und lässt sich von dem Leiden nicht unterkriegen: “Er macht mit 94 noch Dinge, die viele Menschen ohne Demenz nicht könnten. Er ist wirklich das Symbol der Hoffnung für jemanden mit einer kognitiven Störung!”, versicherte sein Arzt in dem Bericht.

Auch Tony selbst meldete sich im Netz zu der Neuigkeit zu Wort. Via Twitter schrieb der Musiker: “Das Leben ist ein Geschenk – auch mit Alzheimer. Ich danke Susan und meiner Familie für ihre großartige Unterstützung!” Zahlreiche Freunde und Wegbegleiter teilten den Post ihrerseits und sandten Tony zudem liebe Worte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel