Jennifer Lange: "Ich hatte sehr damit zu kämpfen"

Jennifer Lange: "Ich hatte sehr damit zu kämpfen"

01/08/2021

So ging es ihr nach der Trennung wirklich

Während es lange Zeit danach aussah, als wäre Jennifer Lange längst über die Trennung von Andrej Mangold hinweg …

… betonte dieser lange Zeit, seine Ex-Freundin immer noch zu lieben. 

Jetzt offenbarte die 27-Jährige, wie es wirklich nach der Trennung ging.

Im vergangenen Jahr schockten Ex-“Bachelor”-Andrej Mangold, 33, und seine Auserwählte Jenny Lange, 27, ihre Fans mit der Bekanntgabe ihrer Trennung. Jetzt enthüllte die Tänzerin, wie es ihr seitdem wirklich ergangen ist …

Jennifer Lange & Andrej Mangold: Ihre Trennung schockte die Fans

Lange schon wurde es vermutet, seit Mitte November 2020 ist es offiziell: Die “Sommerhaus der Stars”-Teilnehmer Jenny Lange und Andrej Mangold haben sich getrennt!

Es scheint, als habe das ehemalige “Bachelor”-Traumpaar damals ebenfalls der “Sommerhaus der Stars”-Fluch ereilt. Noch während der Dreharbeiten zeigten sich die beiden als unschlagbares Duo und hielten trotz heftiger Kritik im Netz stets fest zusammen. Rund zwei Jahre gingen die beiden gemeinsam durchs Leben.

https://www.instagram.com/p/CHndQGEKiWc/

Während es lange Zeit danach aussah, als wäre Jenny längst über die Trennung hinweg, betonte Andrej lange, seine Ex-Freundin immer noch zu lieben. 

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

  • Andrej Mangold: Endgültiger Schlussstrich

  • Andrej Mangold: Damit hat niemand gerechnet

  • Andrej Mangold: Hat er Ex Jennifer Lange betrogen?

Jennifer Lange: So schlecht ging es ihr wirklich

Kurz nach Silvester meldete sich die 27-Jährige erstmals wieder mit privaten wie emotionalen Worten bei ihren Followern zurück und offenbarte, dass sie das letzte Jahr – inklusive Trennung und “Sommerhaus”-Eklat – mit dem Jahreswechsel endlich hinter sich gelassen habe:

Ich glaube, ich habe in der Silvesternacht so viel loslassen können und ich bin da so happy drüber. Ich habe die letzten Wochen einfach so viel Ballast mit mir herumgeschleppt. Vielleicht könnt ihr euch schon vorstellen, wovon ich ungefähr spreche (…): Stichwort ‘Sommerhaus’ und Trennung. Es war einfach zu viel.

https://www.instagram.com/p/CJdgKURniq2/

Jetzt habe Jenny Lange das ganze Drama allerdings verarbeitet und blicke der Zukunft positiv entgegen. Das war allerdings nicht immer so, wie sie jetzt in einer Fragerunde bei Instagram offenbarte. Ein User wollte von der Tänzerin wissen, ob es schwer war, sich wieder aus dem “Tief” heraus zu kämpfen und Jenny antwortete: 

Ja, ich muss zugeben, ich hatte schon lange nicht mehr so ein intensives Tief und hatte sehr damit zu kämpfen. Ich will nicht jammern, denn für diesen Weg hatte ich mich quasi entschieden.

Dennoch sei die 27-Jährige abschließend sehr glücklich darüber, den richtigen Weg wiedergefunden und eingeschlagen zu haben …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel