Jetzt doch: Georgina und Kubilay gemeinsam in Quarantäne

Jetzt doch: Georgina und Kubilay gemeinsam in Quarantäne

01/07/2021

Sie sitzen tatsächlich miteinander fest! In den vergangenen Tagen herrschte große Verwirrung bei Kubilay Özdemir und Georgina Fleur (30): Der Unternehmer warf seiner Ex-Partnerin vor, dass sie eine Quarantäne mit ihm in ihrer Wohnung in Dubai erzwingen wolle – denn sie war davon ausgegangen, dass sie sich beide mit dem Coronavirus infiziert haben. Wenige Stunden später kam die Entwarnung durch ein negatives Testergebnis. Aber die Erleichterung war nicht von langer Dauer – Kubi und Georgina müssen sich jetzt doch weiterhin gemeinsam isolieren!

In ihrer Instagram-Story erklärte die Rothaarige nun, dass sie zu zwei bis drei weiteren Tagen Quarantäne “verdonnert” worden seien, bis sie sich einem zweiten Test unterziehen können – und das in ihrer gemeinsamen Wohnung! “Die wollten mich in ein Quarantäne-Hotel abschieben, aber Kubilay hat mir das jetzt gerade klar gemacht, dass ich in unserem Apartment bleiben kann”, erklärte das It-Girl, während Kubi im Hintergrund zu sehen war. Von Streitereien zischen den beiden ist bislang keine Spur – die Ex-Sommerhaus-Kandidatin nennt ihren Verflossenen sogar “Schatz”.

Dennoch äußerte Georgina auch Bedenken. “Ich hoffe einfach, das läuft jetzt gut mit uns beiden und, dass wir uns nicht gegenseitig umbringen”, meinte sie nachdenklich. Würde sie ihre Wohnung nun unerlaubt verlassen, drohe ihr eine Geldstrafe von ca. 10.000 Euro und sie würde womöglich auch noch hinter Gittern landen. Deshalb würden sich beide jetzt einfach “zusammenreißen”.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel