Joko & Klaas und Angela Merkel für die Goldenen Blogger nominiert

Joko & Klaas und Angela Merkel für die Goldenen Blogger nominiert

03/16/2021

Joko & Klaas und Angela Merkel für die Goldenen Blogger nominiert

Gala dieses Jahr per Livestream

Wer wird Deutschlands Bloggerin oder Blogger des Jahres? Diese Frage entscheidet sich am 26. April bei der 14. Verleihung der “Goldenen Blogger”. Deutschlands ältesten und renommiertesten Social-Media-Award. In diesem Jahr wird die Gala per Livestream aus Bonn übertragen. Die Jury veröffentlichte die Shortlist der Nominierten, die aus rund 2.000 Vorschlägen von Nutzerinnen und Nutzern generiert wurde.

Angela Merkel in der Kategorie „Beste BloggerIn ohne Blog“ nominiert

Unter den Nominierten in 16 Kategorien finden sich bekannte Digital-Projekte wie der Wissenschaftspodcast “Methodisch Inkorrekt”, Newcomer wie der Twitter-Shootingstar El Hotzo, aber ebenso bekannte Persönlichkeiten wie Moderator Kai Pflaume, der für seinen Youtube-Kanal “Ehrenpflaume” nominiert ist.

Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel kann auf einen Goldenen Blogger hoffen – in der Kategorie „Beste BloggerIn ohne Blog“. “Obwohl die Kanzlerin nur durch ihren Videocast selbst im Netz aktiv ist, beeinflussten ihre Tonalität und ihre Persönlichkeit den öffentlichen Diskurs im Netz erheblich. Auch weit nach ihrer Amtszeit werden wir deshalb viele Merkel-Memes sehen”, glaubt Thomas Knüwer, Jury-Mitglied und Digitalberater.

Sonderpreise für Christian Drosten und Wissenschaftsjournalistin Mai Ngyuen-Kim

Einen Sonderpreis erhalten das NDR Coronavirus-Update, dass die Virologen Christian Drosten und Sandra Ciesek zu Stars machte, und die Wissenschaftsjournalistin Mai Ngyuen-Kim für ihren Youtube-Kanal “Mailab”. “Wer wollte, war in Deutschland über die Pandemie so gut informiert wie in keinem anderen Land. Das verdanken wir diesen beiden herausragenden Formaten”, sagt Franziska Bluhm, Jury-Mitglied und Strategieberaterin.

Auch diebesten TikTok-Kanäle werden ausgezeichnet

Zum zweiten Mal werden Preise für die besten TikTok-Kanäle vergeben. Nominiert sind hier die Feministin Vica Reich, die Sängerin Elisa Valerie sowie der Neuköllner Lehrer Robin Grimm, der mit seinen Schülern sogar Tanzvideos im Klassenzimmer dreht. “Wir sehen auf TikTok eine überbordende Kreativität und diese drei stehen für das breite Spektrum an wundervollen Ideen, die auf der Plattform entstehen”, erklärt Jury-Mitglied und Medienjournalist Daniel Fiene.

Doch auch das Spektrum der nominierten Blogs zeigt die Vielfalt des Internets. In der Königskategorie “BloggerIn des Jahres” trifft die feministische Publizistin Teresa Bücker auf den Wissenschaftsjournalisten Lars Fischer und den Sportautor und -podcaster Max-Jacob Ost.

Joko & Klaas für ihr Format „15 Minuten“ nominiert

Quer über alle Kategorien finden sich Persönlichkeiten, die außerhalb des Netzes zu Prominenz kamen. So zum Beispiel Joko & Klaas, die für ihr Format “15 Minuten” nominiert wurden, das gesellschaftlich relevante Themen im Unterhaltungs-TV thematisiert, der weltbekannte Illustrator Christoph Niemann (“Bester Instagram-Kanal”), der Pianist Igor Levit für seine Twitter-Wohnzimmerkonzerte oder die Maus aus der “Sendung mit der Maus” (“Bester Social Media-Account einer Celebrity”).

Wer einen “Goldenen Blogger” gewinnt, wird sich erst in der Award-Gala am 26. April entscheiden. Ein Teil der Preise wird über ein Onlinevoting vergeben, ein Teil über die “Goldene Blogger Akademie”, in der die Sieger der ersten 13 Jahre versammelt sind. Übertragen wird die Show auf Youtube, Facebook, Twitter sowie auf der Homepage der Goldenen Blogger. Die Nominierten werden dabei zugeschaltet und treffen sich vorher zu einem gemeinsamen, digitalen Dinner.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel