Kamala Harris wählt ungewöhnliche Modelinie bei großem Auftritt

Kamala Harris wählt ungewöhnliche Modelinie bei großem Auftritt

01/21/2021

Was trägt die erste US-Vizepräsidentin der Geschichte? Auch diese Frage beschäftigte bei der Amtseinführung viele Menschen. Und siehe da: Kamala Harris nutzte ihren großen Auftritt für ein modisches Statement.

Vom Modeschöpfer Ralph Lauren stammte sowohl Bidens dunkelblauer Anzug und die dazugehörige lavendelfarbene Krawatte als auch das Outfit des ersten Second Gentleman Emhoff. Ralph Lauren steht wie kaum ein anderer Designer für den Stil der USA. 2017 hatte er bereits First Lady Melania Trump zur Amtseinführung ihres Mannes Donald eingekleidet.

Joe und Jill Biden sowie Kamala Harris und Doug Emhoff: Die neuen, führenden Paare der US-Politik am Kapitol in Washington. (Quelle: imago images / ZUMA Wire)

Die neue First Lady Jill Biden trug zur Vereidigung ihres Mannes ein blaues Tweedkleid mit passendem Blazer der New Yorker Designerin Alexandra O’Neill. Es sei “eine unglaubliche Ehre, Dr. Biden heute einzukleiden”, sagte O’Neill der Nachrichtenagentur AFP. Die New Yorkerin hatte in der Vergangenheit bereits Kleider für Stars wie die Schauspielerin Laura Dern oder Sängerin Lizzo entworfen

“Wir fühlen uns so geehrt”

Vizepräsidentin Harris setzte bei ihrem Outfit auf die beiden jungen afroamerikanischen Designer Christopher John Rogers und Sergio Hudson: Sie trug ein lilafarbenes Maxikleid und den dazu passenden Mantel. Der US-Designer Rodgers, auf Instagram mit einem symbolträchtigen LGBTQ-Regenbogen im Profil unterwegs, zeigte sich hocherfreut über diesen “historischen Moment”, wie er es nannte. “Vielen Dank, Frau Vizepräsidentin. Wir fühlen uns so geehrt”, schrieb er unter ein Bild von Kamala Harris in dem Outfit seiner Modemarke.

Außerdem gab es in den sozialen Medien einen anderen Aspekt rund um Kamala Harris’ Outfit, der für Lacher sorgte. Ein User hatte bei Twitter eine Szene aus “Die Simpsons” herausgesucht, in der Lisa als US-Präsidentin auftritt. Die Folge der Comedyserie ist berühmt-berüchtigt. Sie stammt aus der elften Staffel, heißt “Bart to the Future” und die Macher warnten darin vor einem möglichen US-Präsidenten namens Donald Trump – das war im Jahr 2000.

Doch noch eine andere Kleinigkeit stellt sich nun als prophetisch heraus. Lisa trägt als US-Präsidentin im Weißen Haus ein Outfit, das sehr stark an das erinnert, was Kamala Harris für die Amtseinführung gewählt hat. Ob die neue Vizepräsidentin diesen Look bewusst wählte und augenzwinkernd an die Trump-Warnung der “Simpsons” erinnern wollte? Unklar.

Nur Melania Trump scherte in der Vergangenheit aus

Für Hingucker sorgten bei der Zeremonie auch die Sängerin und Stilikone Lady Gaga sowie Popstar Jennifer Lopez. Lady Gaga, die zur Vereidigung die US-Nationalhymne sang, trug ein gewaltiges Kleid aus einem dunklen Oberteil und einem weit ausgestellten roten Rock, das Berichten zufolge vom Designer Schiaparelli stammte. Dazu trug sie eine riesige goldfarbene Brosche in der Form einer Friedenstaube.

Jennifer Lopez sang das Lied “This Land is Your Land” von Woody Guthrie in einem weißen Hosenanzug mit Rüschenkragen, der Berichten zufolge von der Pariser Marke Chanel stammen soll.

  • “Ein Tag des Friedens” : Lady Gaga: Symbolträchtiges Outfit für Amtseinführung
  • Nach heftiger Kritik: ”Vogue” lässt neues Cover mit Kamala Harris drucken
  • Die Bidens: Das ist Amerikas neue ”First Family”

Dass First Ladys ihr Amt nutzen, um Modedesigner ins Rampenlicht zu rücken, hat in den USA Tradition. Insbesondere Michelle Obama versuchte während der beiden Amtszeiten ihres Mannes Barack, US-Modeschöpfern mit verschiedenen Hintergründen Aufmerksamkeit zu schenken, indem sie ihre Kleider trug. Anders Melania Trump: Sie setzte während ihrer vier Jahre im Weißen Haus vor allem auf europäische Marken wie Dolce & Gabbana oder Gucci.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel