‘Kampf der Realitystars’: Kader Loth trifft auf Ex-Pinkelprinz Frederic von Anhalt

‘Kampf der Realitystars’: Kader Loth trifft auf Ex-Pinkelprinz Frederic von Anhalt

04/01/2021

RTL2 hat ein Ass im Ärmel, das eigentlich noch geheim bleiben sollte. Die AZ erfuhr exklusiv, dass auch Trash-Queen Kader Loth bei “Kampf der Realitystars” mitmacht. Zuvor berichtete hatte die AZ bereits über die Show-Teilnahme von Jenny Elvers’ Sohn Paul berichtet. 

Teilnehmerin bei “Kampf der Realitystars”: Auch Kader Loth ist dabei

Warum Kader Loths Teilnahme an der Reality-Show so brisant ist? Weil auch ihr Intimfeind Adoptiv-Prinz Frederic von Anhalt (77) dabei ist! Nach AZ-Informationen sollen beide bei Vertragsunterzeichnung nicht gewusst haben, auf wen sie bei den Dreharbeiten in Thailand treffen werden. RTL2 hatte das geschickt eingefädelt und triumphiert jetzt. Man erwartet, dass sich die einstigen Rivalen erneut im TV duellieren.

Vorgeschichte: Was ist zwischen Kader Loth und Frederic Prinz von Anhalt vorgefallen?

Noch heute sind beide nicht gut aufeinander zu sprechen. Kader Loth und Frederic Prinz von Anhalt hatten im Jahr 2005 an dem von ProSieben produzierten Reality-TV-Format “Die Burg” teilgenommen. Der Adoptiv-Prinz pinkelte damals vor laufender Kamera, gemeinsam mit Ex-Touché-Sänger Karim Maataoui, ins eingelassene Badewasser von Loth. Der Streit eskalierte beim gemeinsamen Burgmahl, als Loth vom Pipi-Gate erfuhr. Sie attackierte ihn daraufhin beim Essen mit roter Marmelade. Der Witwer von Zsa Zsa Gabor warf anschließend Geschirr nach ihr. 

Von Anhalt urinierte in Loths Wasser: Zoff vor Gericht

Auch ein Gericht musste sich nach der Show mit den ausgestrahlten Szenen beschäftigen. Es ging um angebliche Persönlichkeitsverletzung, Zahlung außergerichtlicher Anwaltskosten und einen Faustschlag, der nicht stattgefunden hat. Loth verlor den Rechtsstreit mit von Anhalt vor dem Landgericht Berlin.

Was sagen Kader Loth und Frederic Prinz von Anhalt zur Teilnahme bei “Kampf der Realitystars”? Ungewöhnlich: Der eigentlich redselige 77-Jährige wollte sich auf AZ-Anfrage nicht äußern und Kader Loth war für die AZ nicht zu erreichen.

Lesen Sie auch

Grund für DSDS-Rauswurf bekannt: Dieter Bohlen will “immer die Wahrheit sagen”

Frederic Prinz von Anhalt soll nach einem Unfall beim Dreh noch immer in einem thailändischen Krankenhaus behandelt werden.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel