"Kanye hatte Corona" – niemand konnte Kim Kardashian helfen!

"Kanye hatte Corona" – niemand konnte Kim Kardashian helfen!

10/06/2020

Dieses Jahr musste Kanye West (43) gesundheitlich so einiges mitmachen. Viele Prominente fielen der aktuellen Gesundheitslage zum Opfer. So gehörte Tom Hanks (64) zu den ersten Berühmtheiten, die an Covid-19 erkrankten, seit Neuestem sorgt Donald Trump (74) mit seiner Infizierung für Schlagzeilen. Jetzt offenbart Kim Kardashian (39): Auch ihr Mann erkrankte im Frühjahr an Corona – Kim musste ihn alleine pflegen und versorgen!

Gegenüber Grazia verrät die Reality-Lady, wie die Situation für sie gewesen sei: “Es war so beängstigend und unbekannt. Ich hatte meine vier Kinder und niemanden sonst im Haus, der helfen konnte.” Als Kanye erkrankt sei, habe noch keiner die Lage richtig einschätzen können. Für Kim sei diese ungewohnte Situation eine große Herausforderung gewesen. “Ich musste kommen und seine Laken wechseln und ihm helfen, aus dem Bett zu kommen, wenn es ihm nicht gut ging”, erzählt die 39-Jährige. Dabei habe sie Handschuhe und einen Gesichtsschutz tragen müssen.

Doch das ist nicht das einzige gesundheitliche Problem, mit dem der Modeschöpfer in den vergangenen Monaten Aufsehen erregte. Nach seinem fragwürdigen Wahlkampfauftritt begab er sich aufgrund einer bipolaren Störung in Behandlung.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel