Katie Price mit schlimmen Schmerzen wieder im Krankenhaus

Katie Price mit schlimmen Schmerzen wieder im Krankenhaus

08/23/2020

Verdacht auf eine Infektion nach der OP

Nun scheint es also doch passiert zu sein: Obwohl Katie Prices Ärzte die 42-Jährige eindringlich ermahnt haben, die Nachsorge ihrer OP-Wunden sehr ernst zu nehmen, da im Falle einer Infektion sogar der Verlust eines Beines drohe, ist Katie nun zurück im Krankenhaus, wo sie operiert wurde – mit Verdacht auf eine schwere Infektion.

Katie Price hatte eine „schreckliche Nacht“

“Sie hatte die ganze Nacht grauenvolle Schmerzen”, soll ein Vertrauter von Katie Price der “Daily Mail” verraten haben. Weil kein Schmerzmittel anschlug und Katie weder essen, schlafen, noch sich auf etwas konzentrieren konnte, hätten Freunde sie in die Notaufnahme gefahren. Von dort aus sei sie wieder in das Krankenhaus überwiesen worden, wo sie auch operiert worden ist.

Ein offizieller Sprecher von Katie bestätigte der britischen Zeitung gegenüber, dass sie wieder im “Chelsea & Westminster Hospital” sei und eine “schreckliche Nacht” gehabt habe.

Britische Ärzte hatten dringend zu einer Operation geraten

Katie Price hatte sich im Türkei-Urlaub beim Sprung über eine Mauer beide Füße gebrochen. Nach ihrer Rückkehr hatten britische Ärzte festgestellt, dass die Brüche sehr kompliziert sind und dringend zu einer OP geraten. Möglicherweise wird Katie noch Monate brauchen um wieder richtig laufen zu können.

Im Video: Katie Price bricht sich die Füße



Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel