Katie Price' Unfall: Ex hofft auf Wendepunkt in ihrem Leben

Katie Price' Unfall: Ex hofft auf Wendepunkt in ihrem Leben

10/04/2021

Auch Kris Boyson sorgt sich um Katie Price (43). Vor einigen Tagen hatte die Realitybeauty sich ohne Fahrerlaubnis und unter Alkohol- und Drogeneinfluss ans Steuer gesetzt und einen Verkehrsunfall gebaut. Ihre Familie machte daraufhin im Netz deutlich, dass sie schon länger besorgt um die fünffache Mutter sind. Auch Katies Ex-Verlobter Kris, der mit ihr bis Ende 2019 für circa anderthalb Jahre zusammen war, hat die jüngsten Nachrichten verfolgt. Er hofft, dass der Unfall Katie wachgerüttelt hat.

Im Interview mit The Sun bezeichnete Kris Katies Unfall als „Segen“. „Ich hoffe nur, dass das jetzt der Wendepunkt für sie sein kann, um ihr Leben zu ändern“, äußerte der Fitnesstrainer. Auch während ihrer Beziehung habe die heute 43-Jährige immer wieder zur Flasche gegriffen „Es scheint, als sei dies ihr Bewältigungsmechanismus für alles, was in ihrem Leben vor sich geht“, vermutete er.

Kris selbst sei früher in einer ähnlichen Situation gewesen wie seine Ex. „Ich weiß, wie schlimm es sein kann und wie einsam man sich fühlen kann“, gab der Brite preis. Er hoffe daher, dass nun auch Katie die Hilfe bekommt, die sie benötigt. „Kate hat eine tolle Familie um sich herum, die ihr hoffentlich dabei helfen wird“, erzählte er.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel