Keanu Reeves zieht nach England

Keanu Reeves zieht nach England

08/03/2019

Keanu Reeves will seinen Lebensmittelpunkt ins Vereinigte Königreich verlegen.

Der 54-jährige Schauspieler, der bisher in Los Angeles wohnte, sucht Berichten zufolge nach einer Farm, auf der er ein Selbstversorgerprojekt starten kann. Den Bauernhof will der Hollywoodstar offenbar in den Cotswolds in England kaufen, um dort mit seinen „Künstlerfreunden“ eine Kommune aufzubauen. Laut der britischen ‚Sun‘ sucht Keanu ein Anwesen nahe des ‚Soho Farmhouse‘, eines exklusiven Hotels und Clubs in Oxfordshire. Sogar einen Helikopterflugplatz will der ‚Speed‘-Star der Kolumne zufolge errichten. Seine derzeitige Wohnung in Los Angeles wolle Reeves aufgeben, um ein ruhigeres Leben im ländlichen England zu führen.

Seine Tätigkeit als Schauspieler will der Star allerdings nicht an den Nagel hängen – schon bald könnte Keanu nämlich in der Filmadaption des beliebten Videospiels ‚Cyberpunk 77‘ zu sehen sein. In einem Interview mit ‚VGC‘ auf der E3-Konferenz verriet Mike Pondsmith, der Macher des Games, dass der Schauspieler fest für den Streifen eingeplant sei. Er enthüllte außerdem, dass einer seiner Lieblingsfilme, ‚Blade Runner‘, als Vorbild für die Adaption dienen werde. Der Film, so Mike, solle seine Zuschauer zum Denken anregen, jedoch niemals belehrend rüberkommen.

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel