Kein "Die Höhle der Löwen"-Deal für Res-T: Das war der Grund

Kein "Die Höhle der Löwen"-Deal für Res-T: Das war der Grund

04/20/2022

Warum haben Gian-Luca Menn, Marco Colombo und Nadine Zdych bei Die Höhle der Löwen keinen Zuschlag erhalten? Die Zürcher stellten in der Gründer-Show ihr Produkt Rest-T vor, ein stylishes Wassersport-Shirt mit Bewegungsfreiheit und UV-Schutz. Gleichzeitig lässt sich das Kleidungsstück als Rettungsweste verwenden. Von den Investoren erhofften sie sich für 15 Prozent ihrer Firmenanteile eine Unterstützung in Höhe von 80.000 Euro – allerdings vergebens. Nun verraten die Gründer, warum kein Deal zustande kam!

Gegenüber Promiflash erzählten die Schweizer, dass ihnen im Vorfeld bewusst gewesen sei, dass sie nicht perfekt in das Beuteschema der aktuellen Investoren passen. Dennoch betonten sie: „Ralf Dümmel könnte aufgrund seines riesigen Vertriebsnetzwerkes für uns besonders interessant sein und Nils Glagau, weil auch er jung und dynamisch ist und sich sehr für Sport interessiert.“ Um die beiden zu überzeugen, seien sie jedoch nicht ausreichend vorbereitet gewesen. „Die Fragen der ‚Löwen‘ haben uns dann doch etwas ratlos erscheinen lassen. Mit ein bisschen mehr Erfahrung und eben einer intensiveren Vorbereitung hätten wir sicher besser ausgesehen“, gestanden sie sich ein. Die drei seien zwar enttäuscht – aufgeben wollen die Res-T-Gründer aber noch lange nicht: „Wir werden uns zusammensetzen, dieses Ergebnis analysieren, unsere Schlüsse daraus ziehen und gestärkt zurückkommen.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel