Kein "Höhle der Löwen"-Deal: Sind mybimaxx-Gründer traurig?

Kein "Höhle der Löwen"-Deal: Sind mybimaxx-Gründer traurig?

10/06/2020

Es sollte wohl einfach nicht sein! Die beiden Brüder Bastian und Lukas Erdmann stellten am Montag ihre Firma mybimaxx – eine Fitnessbandage, die das Krafttraining revolutionieren soll – bei Die Höhle der Löwen vor. Trotz versiertem Auftreten konnten die beiden keinen der Löwen zu einer Investition bewegen. Promiflash sprach kurz nach dem nicht von Erfolg gekrönten Pitch mit den beiden Gründern und holte ein erstes Stimmungsbild ein: Sind die beiden enttäuscht?

“Wir sind natürlich sehr enttäuscht. Mit einem Deal hätten wir die Marke mybimaxx deutlich schneller vorantreiben können”, gaben die Brüder gegenüber Promiflash zu. Trotzdem sei der Schritt in die Show für sie sehr wichtig gewesen: “Die Sendung gibt unserem kleinen Unternehmen die Möglichkeit, eine unglaubliche Aufmerksamkeit zu erzielen.” Eine vergleichbar große Marketingkampagne wäre finanziell undenkbar gewesen.

Tatsächlich war es vor allem Löwe Nils Glagau (44), der nicht so richtig an das Produkt glauben wollte. Der Unternehmer verglich die Bandage mit einem temporär gehypten Fitnessutensil – wie beispielsweise einem Bauchweggürtel. Trotzdem antworteten die Gründer auf die Frage, wer vorab ihr Lieblingslöwe gewesen sei: “Nils Glagau aufgrund seiner Begeisterung für Start-ups aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung und Bewegung!”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel