Kevin-Prince Boateng: Endgültiges Liebes-Aus mit Melissa Satta

Kevin-Prince Boateng: Endgültiges Liebes-Aus mit Melissa Satta

12/21/2020

Kevin-Prince Boateng: Endgültiges Liebes-Aus mit Melissa Satta

Kurz vor Weihnachten ist alles aus

Und das ausgerechnet so kurz vor dem Fest der Liebe: Kevin-Prince Boateng (33) und Melissa Satta (34) haben sich getrennt. Das haben der Profi-Kicker und das Model auf ihren Instagram-Kanälen bekanntgegeben.

Sie wollen gemeinsam für Sohn Maddox da sein

Ganze neun Jahre lang waren Kevin-Prince Boateng und Melissa ein Paar, doch jetzt ist alles aus. Der 33-Jährige, der aktuell beim italienischen Verein AC Monza unter Vertrag ist, und Melissa veröffentlichen auf Instagram zeitgleich ein Statement auf Italienisch: „Nach einer Trennungszeit haben wir beschlossen, unsere Beziehung zu beenden.“ Dazu posten sie jeweils ein Familienfoto, das sie gemeinsam mit Sohnemann Maddox (6) zeigt. Der kleine Mann soll unter keinen Umständen unter der Trennung leiden. Stattdessen wollen Boateng und Melissa gemeinsam „wichtiger Bezugspunkt für unseren Sohn Maddox bleiben.“

Kevin-Prince Boateng dankt seiner „wundervollen Ehefrau“

Kevin-Prince Boateng teilt in seiner Instagram-Story außerdem noch ein Foto der Schauspielerin und Moderatorin. Dazu schreibt er: „Danke für die wundervolle Ehefrau, die du gewesen bist und die großartige Mutter, die du bleiben wirst.“ Melissa ergänzt auf ihrem Kanal: „Danke für diese neun Jahre … und für das beste Geschenk … Maddox“.

Kevin-Prince Boateng und Melissa Satta waren seit Herbst 2011 ein Paar. Im April 2014 kam Sohn Maddox zur Welt und im Juni 2016 folgte die Hochzeit.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel