König Charles: Ausgeschlossen! Prinz Harry darf nicht an Königszeremonie teilnehmen | InTouch

König Charles: Ausgeschlossen! Prinz Harry darf nicht an Königszeremonie teilnehmen | InTouch

01/09/2023

Prinz Harrys Memoiren sorgen schon vor Veröffentlichung für ordentlich Zündstoff. Jetzt soll sein Vater, König Charles, ihn sogar aus seiner Krönungszeremonie gestrichen haben.

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Oh je, bereits einige Auszüge von Prinz Harrys Memoiren sorgen für schwere Konsequenzen. Eigentlich erscheint „Spare“ erst am 10. Januar, doch einige Passagen sind schon vorher durchgesickert und bestätigen die Befürchtungen des britischen Königshauses: Harry lässt kein gutes Haar an seiner Familie. Jetzt zieht sein Vater, König Charles, Konsequenzen und schließt ihn von seiner Krönung im Mai dieses Jahres aus!

Auch interessant

  • Sarafina Wollny: Beunruhigendes Statement von der schwangeren 27-Jährigen

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • David Garrett: Diese Babybeichte geht ans Herz

Camilla Parker Bowles ist einen langen Weg gegangen. Aus der ehemaligen Affäre von Prinz Charles wurde inzwischen die Angetraute des heutigen Königs von England. Wie sie sich im Laufe der Zeit verändert hat, erfahrt ihr hier!

König Charles streicht seinen Sohn aus dem Krönungs-Ablauf

Das weiß zumindest die „The Times“-Expertin Roya Nikkhah und schreibt in einem Tweet, „dass Prinz Harry aus dem Ablauf für die Krönung gestrichen wurde und keine offizielle Rolle im Gottesdienst spielen wird, falls er daran teilnimmt.“ Weiter betont sie: „Charles wird mit der Tradition brechen und die königlichen Herzöge, die knien und dem Monarchen huldigen, aussparen. Nur William wird diese Rolle übernehmen.“

Das würde allerdings gegen die Regeln sprechen, denn diese besagt: Wer in der Thronfolge unter den Top 20 ist, MUSS zur Krönung eingeladen werden. Prinz Harry liegt auf Platz fünf der Thronfolge. Demnach muss er eigentlich eingeladen werden und bei der Krönungszeremonie dabei sein.

Wenn König Charles seinen Sohn tatsächlich nicht einladen sollte, würde er damit Jahrhunderte alte Traditionen über den Haufen werfen. Ob das jetzt genau so passieren wird?

Seit dem Tod seiner Mutter, Königin Elizabeth II, ist Charles beliebter denn je. Erfahrt im Video mehr über den neuen König!

JW Video Platzhalter

*Affiliate Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel