König Charles nun auch Kanadas Monarch

König Charles nun auch Kanadas Monarch

09/11/2022

König Charles nun auch Kanadas Monarch

König Charles III wurde offiziell als Kanadas Monarch anerkannt.

Der 73-jährige König bestieg automatisch den Thron, als Königin Elizabeth am Donnerstag (08. September) im Alter von 96 Jahren verstarb, aber wie in Großbritannien bleibt die Beitrittszeremonie in Kanada ein grundlegender Bestandteil der Verfassung. Die offizielle Zeremonie fand am Samstag (10. September) in Ottawa statt, was bedeutet, dass Charles nun offiziell das Staatsoberhaupt in Kanada ist.

Justin Trudeau, der kanadische Premierminister, nahm an der Zeremonie teil und wurde bei der Veranstaltung von Generalgouverneurin Mary Simon begleitet, die die Vertreterin des britischen Monarchen als Staatsoberhaupt ist. Die Zeremonie beinhaltete auch eine Interpretation von ‚God Save the King‘ während eines Kanonengrußes mit 21 Schüssen. Trudeau (50) dankte zuvor der Königin dafür, „ein Leben lang gedient“ zu haben. In einer Erklärung nach ihrem Tod sagte der Premierminister: „Mit schwerstem Herzen haben wir vom Tod von Kanadas am längsten regierendem Souverän, Ihrer Majestät Königin Elizabeth II., erfahren. Die meisten Kanadier haben keinen anderen Souverän gekannt. Königin Elizabeth II. war eine ständige Präsenz in unserem Leben. Immer wieder prägte Ihre Majestät die moderne Geschichte Kanadas. Im Laufe von 70 Jahren und dreiundzwanzig Royal Tours sah Königin Elizabeth II. dieses Land von Küste zu Küste und war dort für unsere wichtigsten, historischen Meilensteine. Sie verkündete ‚Es ist gut, zu Hause zu sein‘, wenn sie in ihr geliebtes Kanada zurückkehrte. Sie war hier tatsächlich zu Hause und die Kanadier hörten nie auf, ihre Zuneigung zu erwidern.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel