Koreanische Hochzeit: Jane Seymours Sohn hat in Seoul ein zweites Mal "Ja" gesagt

Koreanische Hochzeit: Jane Seymours Sohn hat in Seoul ein zweites Mal "Ja" gesagt

07/11/2022

Im Dezember 2021 haben Kris Keach, 26, und seine Partnerin Miso zum ersten Mal geheiratet. Jetzt hat das Paar wiederholt gefeiert: Um Misos Kultur zu ehren, gaben sich die beiden in einer traditionell koreanischen Zeremonie erneut das Jawort. Kris' Mutter Jane Seymour, 71, zeigte auf Instagram beeindruckende Bilder des großen Tages.

Jane Seymour: „Unsere Familie wird immer größer“

Eine Fotoreihe aus sechs Aufnahmen repräsentiert die schönsten Momente der Hochzeit. Das erste Bild zeigt die stolze Mutter des Bräutigams. Jane Seymour trug ein umwerfendes Hanbok-Kleid in einem sanften Pastellrosa. Die Braut faszinierte in einem eleganten Ballkleid mit weit ausgestelltem Rock und viel Spitze. 

Jane Seymour Sie begeistert in koreanischer Tracht bei Hochzeit ihres Sohnes

"Herzlichen Glückwunsch Kris und Miso! Was für eine wunderbare Hochzeit und was für ein besonderer Tag", schrieb Seymour zu der Bildstrecke. Weiter heißt es: "Unsere Familie wächst weiter mit Misos wunderbaren Verwandten. Ich bin so glücklich, dass Johnny und Kris auch zusammen auftreten!"

Jane Seymour Sohn hat ihn Seoul geheiratet

Wie der Instagram-Beitrag darüber hinaus verrät, fand die zweite Hochzeit in Misos Heimat Korea statt. Die 71-jährige Schauspielerin verortete den Post in der koreanischen Hauptstadt Seoul. 

Im Dezember 2021 stellte Seymour ihr eigenes Anwesen für die Zeremonie ihres Sohnes zur Verfügung. "Es war [auch] sehr emotional für Kris, in dem Haus zu feiern, in dem er aufgewachsen ist und das so viele schöne Erinnerungen birgt", verriet Jane Seymour damals gegenüber "Hello! Magazine".

Verwendete Quellen: instagram.com, hellomagazine.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel