Lady Gaga, Beyoncé + Co.: Diese Promis ließen die Met Gala sausen

Lady Gaga, Beyoncé + Co.: Diese Promis ließen die Met Gala sausen

09/14/2021

Sie wurden dieses Jahr schmerzlich vermisst: Am 13. September 2021 fanden in New York endlich wieder die "Oskars der Mode" statt – doch einige Promi-Stammgäste ließen das Event zur Trauer vieler Fashion-Fans ausfallen. Nachdem die Spendengala für das Metropolitan Museum of Art vergangenes Jahr aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden konnte, waren die Erwartungen an die ausgefallenen Looks der Stars diesmal besonders hoch.

Met Gala 2021: Lady Gaga war dieses Jahr nicht dabei

Das von der "Vogue" veranstaltete Modespektakel stand dieses Jahr unter dem Motto "In America: A Lexicon of Fashion". Wer sich dabei schon Lady Gaga, 35, in einer extravaganten Robe vorstellen konnte, wurde leider enttäuscht. Die Sängerin ließ sich ausnahmsweise nicht auf dem roten Teppich blicken. Schon letztes Jahr machte sich die "Pokerface"-Interpretin mit ihrem Auftritt unvergesslich: Mit einer legendären Kunst-Performance präsentierte sie damals vier verschiedene Outfits.

Auch das Ehepaar Blake Lively, 34, und Ryan Reynolds, 44, suchte man bei der Veranstaltung vergeblich. Schon zwei Mal versüßten die beiden mit einem gemeinsamen Auftritt den Met Gala-Abend – nun mussten die Fans auf sie verzichten.

Ähnlich sieht es bei Selena Gomez, 29, aus: Was bleibt, ist die Hoffnung, dass die Sängerin beim nächsten Mal wieder dabei sein wird. Auch die 29-Jährige ist eigentlich von der Met Gala-Bühne nicht wegzudenken, doch blieb am Abend des 13. September 2021 wohl lieber zu Hause.

Kylie Jenner blieb dem Event fern

Gerade erst verkündete Kylie Jenner, 24, ihre zweite Schwangerschaft. Obwohl sie die letzten Tage in New York verbrachte, begleitete die Unternehmerin ihre Schwestern nicht zur Met Gala. Erst in allerletzter Minute sagte sie für das Modeevent ab – ob die werdende Mutter mit Schwangerschaftsbeschwerden zu kämpfen hat?

Madonna, 63, schickte zumindest ihre Tochter vor die Fotografen. Die Pop-Ikone selbst nahm nicht teil, dafür sorgte aber ihr Sprössling Lourdes, 24, mit pinken Nieten auf dem Kleid für einen würdigen Ersatz.

Genau wie Bella Hadid, 24, tat es auch Taylor Swift, 31, der "Queen of Pop" gleich. Schon sechs Auftritte absolvierte die Sängerin bei der Spendengala, doch nun entschied sich Taylor dagegen. Schade, denn ihre Outfits waren bislang immer spektakulär.




Star-Auflauf in New York Die spektakulärsten Looks der Met Gala 2021

Auch Cardi B gönnte sich eine Met Gala-Pause

Cardi B, 28, begeistert regelmäßig mit auffälligen Looks. Fans mussten bei der diesjährigen Met Gala aber stark sein: Die Rapperin erschien bei dem Event ebenfalls nicht. Am 4. September 2021 wurde sie Mama ihres zweiten Kindes – und genießt aktuell wohl lieber die Zeit mit ihrem Nachwuchs.

Und wo waren eigentlich die Popstars Miley Cyrus, 28, und Katy Perry, 36? Jedenfalls nicht bei der Met Gala. Die beiden Sängerinnen hatten wohl auch keine Lust auf das Rampenlicht des Mega-Events. Doch im Jahr 2022 trifft sich die Elite der Modewelt hoffentlich erneut zur großen Spendengala. Fans dürfen bis dahin gespannt sein, ob ihre Idole dann der Einladung wieder folgen werden.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel