"Let's Dance"-Comeback: So war es für Cheyenne Pahde!

"Let's Dance"-Comeback: So war es für Cheyenne Pahde!

05/22/2021

Wie sich dieser Tanz wohl für Cheyenne Pahde (26) angefühlt hat? Die Alles was zählt-Darstellerin hatte 2017 mit Andrzej Cibis (33) bei Let’s Dance den achten Platz belegt. In der diesjährigen Staffel war sie dann wieder mit von der Partie – allerdings nur für einen gemeinsamen Tanz mit ihrer Schwester Valentina (26). Cheyenne verhalf dem GZSZ-Star durch ihre Unterstützung zu 30 Jury-Punkten – und hatte dabei jede Menge Spaß, wie sie jetzt gegenüber Promiflash ausplauderte!

“Es war so schön, zusammen mit Valentina und Valentin gemeinsam auf dem Parkett zu stehen und den Magic Moment zu tanzen”, erzählte die 26-Jährige im Promiflash-Interview. Doch nicht nur wegen ihrer Schwester war der Auftritt für sie ein ganz besonderer: “Es war ein so emotionaler Abend, da ja auch unsere Mama im Publikum war, und deshalb wurde daraus einer der schönsten Abende 2021 für mich”, schwärmte sie.

Die Schauspielerin genoss die Magic-Moment-Performance mit ihrer Schwester zwar sehr – sollte Valentina es ins “Let’s Dance”-Finale schaffen, möchte Cheyenne sie aber mit ihrem Profitänzer alleine über das Parkett schweben lassen: “Ich würde sie so gerne im Finale tanzen sehen, aber mit Valentin an ihrer Seite. Beide haben es so verdient und dann sollte der Moment ganz den beiden gehören”, erklärte sie.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel