Liani Kotcher: Diese Regisseurin will sie für ‚Ski Weekend‘

Liani Kotcher: Diese Regisseurin will sie für ‚Ski Weekend‘

08/12/2022

Liani Kotcher: Diese Regisseurin will sie für ‚Ski Weekend‘

Liani Kotcher möchte, dass Leigh Janiak die Adaption von ‚Ski Weekend‘ inszeniert.

Die 42-jährige Autorin schrieb den Survival-Thriller für junge Erwachsene unter dem Pseudonym Rektok Ross und jetzt, da er verfilmt wird, würde sie es „lieben“, wenn jemanden wie Ligh Janiak Regie führen würde, da sie das Horror-Genre aufgrund ihrer Arbeit an der ‚Fear Street‘-Trilogie „schätzen“ kann.

Im Interview mit ‚Collider‘ sagte Kotcher jetzt: „Ich würde gerne jemanden an Bord haben, der Horrorthriller der späten 80er- und 90er-Jahre wirklich schätzt. Jemand wie Leigh Janiak, die gerade die ‚Fear Street‘-Trilogie gemacht hat. Ich denke, sie ist unglaublich. Ich liebe sie.“ Andere Regisseure, die sich Kotcher gut vorstellen könnte, sind auch die Duffer-Brüder Ross und Matt. „Ich weiß, dass sie nur Fernsehen machen, aber die Duffer Brothers.“

Dabei geht es der Autorin gar nicht darum, aus ihrem Buch einen Horror-Film zu machen. Vielmehr will sie die Art des Drehs und der Inszenierung, die sie aus ihren Lieblingsfilmen kennt, auch für ihre Geschichte haben. Deshalb will sie als Regisseur jemanden, „von dem man sagen kann, dass er das Herz und die Leidenschaft hat, weil ich das Gefühl habe, dass es kein Horror ist, aber es hat eine Menge dieser Liebe, die in diese Filme der späten 90er-Jahre eingeflossen ist.“ Sie fügte hinzu: „Das ist irgendwie das, was ich mir vorstelle. Es gibt viele Ostereier in der Geschichte, es gibt auch viel Spaß. Ich will jemanden, der das drehen und dieses Gefühl auf die Leinwand bringen kann.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel