Lockdown-Einsamkeit: "Love Island"-Boy ein Jahr ohne Dates

Lockdown-Einsamkeit: "Love Island"-Boy ein Jahr ohne Dates

03/06/2021

Adriano Monaco ist bei Love Island, um endlich wieder daten zu können! Schon kommenden Montag beginnt wieder die spannende Flirterei auf der Liebesinsel. Zehn liebeshungrige Singles treffen aufeinander, um endlich ihr sogenanntes Couple zu finden. So auch der sympathische Münchner Adriano. Aufgrund der anhaltenden Gesundheitslage war es besonders schwer für ihn, jemanden kennenzulernen. Im Gespräch mit Promiflash offenbarte er nun: Der Hottie ist tatsächlich seit einem Jahr auf Date-Entzug!

Seit dem Ende seiner letzten Beziehung vor knapp einem Jahr habe er keine Girls mehr getroffen, erzählte er im Promiflash-Interview. “Bei uns in Bayern war ja zwischenzeitlich kompletter Lockdown. Man konnte gar nichts mehr machen, nicht ins Kino, nicht ins Restaurant, nicht bummeln. Was bleibt einem dann noch großartig?”, schilderte Adriano seine Dating-Flaute. Er sei auch überhaupt nicht der Typ, der Mädels im Internet anschreibe, er treffe sie lieber im echten Leben.

Wird er deshalb in der Villa dann sofort aufs Ganze gehen und nichts anbrennen lassen? Keinesfalls – denn diesbezüglich soll sich Adriano sehr gut im Griff haben. “Wenn man zu schnell irgendwas angeht, das kann sehr schnell zu unangenehmen Situationen führen und dann auch die andere Person vergraulen”, stellte er gegenüber Promiflash klar.

\u0026#8220;Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe\u0026#8221;, ab Montag, 8. März um 20:15 Uhr und ab 9. März immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel