"Love Island"-Finalisten hoffen auf Nicole-Dennis-Versöhnung

"Love Island"-Finalisten hoffen auf Nicole-Dennis-Versöhnung

04/02/2021

Dieses Love Island-Aus brach zahlreichen Zuschauern das Herz: Seit Tag eins waren Dennis Prs und Nicole ein Couple und galten damit als heiße Favoriten auf den Sieg. Im Halbfinale dann der Schock: Es kam zum Streit und die Stuttgarterin löste die Verbindung. Daraufhin mussten beide die Insel verlassen – aber ist der Schlussstrich, den sie im TV gezogen haben, wirklich endgültig? Im Promiflash-Interview verrieten die Finalisten: Sie wünschen den beiden noch immer ein Happy End.

Am meisten drücken ihnen wohl Fynn Lukas Kunz, Greta Engelfried und Finn Emma die Daumen für eine mögliche Versöhnung. “Ich hoffe, dass es eventuell doch noch einmal ein Comeback geben könnte, weil ich finde, dass die sehr gut harmoniert haben zusammen”, erklärte Ersterer gegenüber Promiflash und seine “Perle” stimmte ihm nickend zu. Finn Emma hingegen hat zwar keinen Zweifel daran, dass Nicole ihre Worte in dem Moment so gemeint und in der Villa wirklich nicht an eine Zukunft mit Dennis geglaubt hat, denkt aber auch, dass sie das bevorstehende Finale nach dem Zoff einfach sehr unter Druck gesetzt hat. “Ich kann mir vorstellen, dass dadurch, dass die beiden so offen, ehrlich und direkt sind, dass sie, wenn sie möchten, daran arbeiten und das wieder hinbekommen”, erklärte sie.

Das Gewinner-Paar Bianca Balintffy und Paco Herb glaubt, dass bei Nicole und Dennis wenigstens eine Aussprache drin ist. Beide hätte es total überrascht und mitgenommen, dass das “einstige Vorzeige-Couple” plötzlich Geschichte war. “Dass es wegen etwas, das auf Dauer wirklich zu einem großen Problem geworden wäre, dann nicht klappt… Es ist gut, dass beide hier auch so ehrlich waren, um zu merken, dass es vielleicht doch nicht so stabil ist, wie man denkt”, erklärte Bibi. Sie würde Nicole und Dennis raten, sich eventuell noch einmal abseits der Kameras zu treffen, um alles zu klären. “Nur, weil es bei ‘Love Island‘ nicht geklappt hat, heißt es nicht, dass man es nicht nochmal probieren kann”, lauteten ihre aufmunternden Worte zum Schluss.

Einer glaubt allerdings nicht daran, dass Nicole und Dennis noch eine Chance haben: Christian Hacker. “Weil, die Nicole hat sich ja bewusst dagegen entschieden”, machte er seinen Standpunkt deutlich. So, wie er die 29-Jährige kennengelernt hat, sei das keine Kurzschlussreaktion gewesen. “Ich denke, dass das durch ist”, war sein ernüchterndes Fazit.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel