Maite Kelly bei DSDS: Drama hinter den Kulissen

Maite Kelly bei DSDS: Drama hinter den Kulissen

10/05/2020

"Ich empfinde es als sehr anstrengend"

Maite Kelly ist das neue Jury-Mitglied in der 18. Staffel der Castingshow DSDS.

Gemeinsam mit Schlagerstar Michael Wendler, Mike Singer und Poptitan Dieter Bohlen (v.l.) schippert die Sängerin jetzt durch ganz Deutschland, um den neuen Superstar zu finden. 

Hinter den Kulissen scheint die Sängerin dabei ordentlich einstecken zu müssen … 

Die Castings zur 18. Staffel “Deutschland sucht den Superstar” sind endlich gestartet – neben Dieter Bohlen, 66, Michael Wendler, 48, und Mike Singer, 20, darf auch Maite Kelly, 40, in der neuen Jury Platz nehmen. Hinter den Kulissen scheint dabei jedoch alles andere als Harmonie zu herrschen … 

Maite Kelly: Sie sitzt in der neuen DSDS-Jury

Endlich haben die Dreharbeiten zu den Castings der 18. Staffel “Deutschland sucht den Superstar” begonnen – seit dem 14. September können die Bewerber auf dem Schiff “Blue Rhapsody” ihr Talent unter Beweis stellen. Gemeinsam mit der gesamten DSDS-Crew schippert die Jury, bestehend aus Poptitan Dieter Bohlen, Mike Singer, Schlagerstar Michael Wendler und Maite Kelly, durch ganz Deutschland, um den neuen Superstar zu finden. 

https://www.instagram.com/p/CFIGMRKDlwH/

Für Sängerin Maite Kelly ist es das erste Mal, dass sie neben Chef-Juror Dieter Bohlen Platz nehmen darf – und tatsächlich scheint es hinter den Kulissen nicht immer friedlich zuzugehen. 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

  • Fire TV Stick: Das Must-have für TV-Junkies 

  • Maite Kelly bei DSDS: Fans gehen auf die Barrikaden

  • DSDS-Jurorin Maite Kelly: Jetzt zeigt sie ihr wahres Gesicht

Nach Drehstart: Wird Maite Kelly unterschätzt?

Offenbar scheinen einige DSDS-Fans der Meinung zu sein, dass Maite Kelly einen geringeren Stellenwert in der Jury und ihre Meinung weniger Gewichtung habe, als dies bei ihren männlichen Kollegen der Fall sei. Der Grund: Sie ist die einzige Frau. In einer Pressekonferenz berichtete die 40-Jährige kürzlich: 

Ich empfinde es als sehr anstrengend, wenn man immer als Frau gleich auf diese Frage reduziert wird.

Davon unterkriegen lassen will sich die Sängerin allerdings auf keinen Fall, wie sie abschließend verriet: “Meine weibliche Sicht ist vielleicht ein Plus. Aber es gibt auch Momente, da guckt Dieter mich an und denkt: ‘Wow’, weil ich auch sehr streng sein kann.”

Das hört sich ganz danach an, als würde Schlagerstar Maite Kelly bei den Zuschauern, Fans und Followern in der neuen Staffel DSDS noch für die ein oder andere Überraschung sorgen. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel