Mandy Capristo hat sich die Haare abgeschnitten

Mandy Capristo hat sich die Haare abgeschnitten

11/21/2021

Ihre Walla-Walla-Mähne ließ so manche Mädels vor Neid erblassen. Doch jetzt hat sich Mandy Capristo von ihren langen Haaren getrennt. Die Musikerin trägt nun einen Longbob.

„Ich habe es getan“

Doch jetzt ist ihre Mähne ein deutliches Stück kürzer. Die 31-Jährige hat sich einen neuen Look verpasst und sich radikal von ein paar Zentimetern Haarlänge verabschiedet. Vor wenigen Tagen konnte ihre Haarpracht ihren Busen noch bedecken.

Nun gehen ihr ihre Haare nur noch bis zum Kinn, berühren somit kaum noch ihre Schulter. Auf Instagram teilte die Ex-Monrose-Sängerin mit ihren fast 700.000 Followern ein Foto von der neuen Frise. Dazu schrieb sie kurz und knapp: „I did it.“ (zu Deutsch: „Ich habe es getan“).

Zudem teilte sie auf Instagram und TikTok einen kurzen Clip, in dem sie ihren Anhängern ihren neuen Haarschnitt präsentiert. Ihre Fans sind begeistert. „Sieht Hammer aus“, kommentierte zum Beispiel ein User. „Steht dir richtig gut“, meinte ein weiterer Nutzer. Komplimente wie „Wow“, „schön“ und „mega“ sind ebenfalls in der Kommentarspalte zu lesen.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Mandy Capristo von ihrer langen Mähne trennt. 2019 schnitt sie sich die Haare schon einmal kürzer. Doch noch nie trug die Musikerin ihre Haare nur bis zum Kinn.

  • „Bauer sucht Frau“-Traumpaar: Iris Abel zeigt neue Haarfarbe
  • Kritik an Schlagerstar: Helene Fischer verliert in TV-Show
  • „Passt auf euch auf“: Schlagerstar Beatrice Egli hat Corona

Berühmt wurde Mandy Capristo durch ihre Teilnahme an der Castingshow „Popstars“. Gemeinsam mit Sena Gammour und Bahar Kizil gründete sie 2006 die Band Monrose. Vor zehn Jahren trennte sich das Trio, seitdem ist Mandy solo unterwegs.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel