Michael Schumacher: Neue traurige Details enthüllt! Ehefrau Corinna kämpft weiter | InTouch

Michael Schumacher: Neue traurige Details enthüllt! Ehefrau Corinna kämpft weiter | InTouch

09/13/2021

Es sind Bilder aus einem anderen Leben. Erinnerungen, die uns ganz wehmütig stimmen. Michael Schumacher (52) beim Spaziergang mit Ehefrau Corinna (52). Beim Spielen mit den gemeinsamen Kindern Mick (heute 22) und Gina Maria (24). Vor den Kerzen in der Kirche am Tag der Hochzeit. Doch all das sind nur Erinnerungen…

Bilder aus dem prallen Leben, die heute so nicht mehr geschossen werden könnten. Denn seit dem Skiunfall 2013 ist Michael Schumacher ein anderer Mensch.

Jetzt reicht’s! Mick Schumacher platzt öffentlich der Kragen…

Corinna gibt ihren Mann nicht auf

“Dank der Arbeit seiner Ärzte und dem Mitwirken von Ehefrau Corinna, die wollte, dass er überlebt, hat er überlebt”, fasst Michaels Freund Jean Todt (75) es in einem Interview laut “Neue Post” zusammen. “Aber mit Folgen. Und im Moment kämpft man gegen die Folgen an. Wir hoffen, dass sich die Dinge langsam, aber sicher verbessern.” Auch Corinna Schumacher hält an dieser Hoffnung fest. In der neuen Dokumentation über ihren Mann (ab dem 15. September auf Netflix) meldet sie sich zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit in Sachen “Schumi“ zu Wort. Und sie rührt alle Herzen. “Er zeigt mir auch heute noch, wie stark er ist”, sagt Corinna da. Mit Stolz und Zuversicht in der Stimme.

Sie sind also noch da, die Energie und der eiserne Wille von Michael Schumacher. Sie waren es ja, die der jungen Sauerländerin Corinna Betsch so imponierten, als sie den Rennfahrer vor 30 Jahren kennenlernte. Schumis unbeugsame Art – damit gewann er schließlich das Herz der blonden Bürokauffrau.

Diszipliniert und ehrgeizig war er bereits als kleiner Junge. Michaels Papa Rolf Schumacher (75) erinnert sich in der Dokumentation: “Er hat als Kind schon gewusst, was er wollte.” Der beste Formel-1-Fahrer der Welt werden, triumphieren. Schumacher arbeitete hart für sein Ziel, ging ein ums andere Mal weit über seine Grenzen hinaus. Später wollte er Vater werden, eine eigene Familie gründen. Obwohl er stets quer durch die Welt reisen musste für seinen Beruf, hatte er doch genug Zeit, Liebe und Geduld für seine Kinder. Weil er es wollte!

Wille und Hingabe – das ist auch das Modell für die Zukunft von Michael Schumacher. Er versucht, sich ins Leben zurückzukämpfen, wo die meisten anderen längst aufgegeben hätten. Seine Ehefrau ist bei ihm und gibt ihm Kraft. Dass er nicht aufgibt, auch wenn es zwischendurch aussichtslos erscheint. Corinna hat nie aufgehört, an seine Genesung zu glauben. Weil sie weiß, was in Michael steckt!

Doch hat Corinna ihr Herz an einen anderen Mann verloren? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel