Mikes Forderung an Ex Melli Müller: Kids sollen aus dem Netz

Mikes Forderung an Ex Melli Müller: Kids sollen aus dem Netz

01/11/2022

Mike Blümer möchte seine Kinder nicht mehr im Internet sehen. Vor wenigen Wochen haben Melanie Müller (33) und ihr Noch-Ehemann ihre Trennung bekannt gegeben. Alle notwendigen Schritte für eine Scheidung sollen in der kommenden Zeit in die Wege geleitet werden. Doch ganz ohne Streit scheint die Beziehung nicht auseinanderzugehen. Melli verriet jetzt nämlich: Sie ist mit manchen Forderungen ihres Ex-Partners überhaupt nicht einverstanden.

Ob Mike Immobilien, Geld oder gar das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder fordert, ist der 33-Jährigen aktuell noch nicht bekannt. Einen ausdrücklichen Wunsch kennt sie aber bereits. „Er will, dass die Kinder komplett von Social Media verschwinden, was gar nicht so einfach funktioniert. Weil wir – wie alle ‚Schrotteltern‘ ja auch mit den Kindern Geld verdienen“, erzählte sie im Podcast „Lose Luder“ von Désirée Nick (65). Doch was genau meint die Blondine, wenn sie von Geld verdienen mit dem Nachwuchs spricht. „Ich habe mit Milchpumpen, mit Fotos usw. Geld verdient. Wir haben uns entschieden, die Kinder mit in die Öffentlichkeit zu nehmen“, betonte sie. Dass Mike das nun als Problem sieht, ärgert Melanie.

Aber welche Ansprüche hat ihr Ex-Mann bei einer Scheidung überhaupt? Hat die Ballermann-Sängerin das rechtzeitig in einem Ehevertrag festgehalten? Nein. „Weil ich schwer verliebt war“, beteuerte sie im Gespräch mit Désirée. Sie habe sich in Mike damals vor allem wegen seines Charakters verliebt. „Das war einfach die Person“, erinnerte sie sich.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel