Mirja Du Mont: Darum zog sie sich für den Playboy aus

Mirja Du Mont: Darum zog sie sich für den Playboy aus

06/17/2021

Mirja Du Mont: Darum zog sie sich für den Playboy aus

Mirja Du Mont hat über die Gründe ihres Nackt-Shootings gesprochen.

Die 45-jährige Schauspielerin ließ sich mit gerade einmal 18 Jahren für das Erotikmagazin Playboy ablichten. Doch warum entschied sie sich im jungen Alter schon zu diesem mutigen Schritt? Du Mont im Interview mit ‘t-online‘: „Wenn man jung ist, […] dann denkt man, man ist perfekt, wenn man dort erscheint. Man wird nur genommen, weil man einen perfekten Körper hat und perfekt aussieht.“ Sie habe es also nur gemacht, „um zu gefallen“.

Schließlich sei sie zum Playmate des Monats im Januar 2000 ernannt worden. Ein Schulkamerad hatte damals immer die Playboy-Fotos in seinem Zimmer aufgehangen: „Ich fand ihn ganz toll und wollte ihm gefallen. Ich habe schon damals zu ihm gesagt: ‘Irgendwann hängst du mich da hin’.“ Du Mont musste in den letzten Jahren so einiges wegstecken. Unter anderem erlitt sie im Mai 2018 einen stressbedingten Hörsturz, weshalb sie sich vier Monate lang aus der Öffentlichkeit zurückzog. Auch heute hat sie noch mit Nachwirkungen zu kämpfen, schrieb sie kürzlich in ihrem Buch ‘Keine Panik, Blondie’. Im ‘Promiflash‘-Interview offenbarte sie, deshalb in einer Klinik und bei der Psychotherapie gewesen zu sein. Schwindelprobleme habe sie immer noch: „Mein Gehirn hat sich das so beibehalten. Wenn mir Sachen unangenehm sind, kommt der Schwindel, der inzwischen ja nur noch in meinem Kopf ist, zurück.“ Auf einem Ohr höre sie nur noch zu 29 Prozent, ein permanenter Tinnitus will nicht gehen. Du Mont weiter: „Das ist jetzt da, aber ich lasse mir davon nicht mein Leben kaputt machen.“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel