Missbrauchsvorwurf gegen Chris Noth: Co-Star Sarah geschockt

Missbrauchsvorwurf gegen Chris Noth: Co-Star Sarah geschockt

12/30/2021

Der Missbrauchsskandal um Chris Noth (67) zieht große Kreise. Mitte Dezember hatten mehrere Frauen den Schauspieler beschuldigt, sie sexuell belästigt und vergewaltigt zu haben. Der US-Amerikaner wies die Behauptungen zwar von sich, verlor anschließend jedoch zahlreiche Jobs und Kooperationen. Auch Chris‚ Sex and the City-Ehefrau Sarah Jessica Parker (56) ist von den Anschuldigungen tief getroffen – und fühlt sich deshalb sogar schuldig.

Gegenüber Us Weekly erklärte ein Bekannter der Carrie-Darstellerin, wie enttäuscht und verletzt Sarah nach den Missbrauchsschlagzeilen und deren Auswirkungen auf die Serie sei: „Sie ist wütend, dass sie und alle anderen in der Show in diese Position gebracht werden. Es geht nicht um das Geld, sondern das Vermächtnis!“ Die 56-Jährige wisse zudem um die Macht und Verantwortung ihrer starken Rolle in der Show – und was das auch in Bezug auf ihrem TV-Ehemann bedeute: „Carrie ging es immer darum, Frauen zu helfen. Und jetzt sagen Frauen unter ihrer Aufsicht, dass sie verletzt wurden! Sie weiß, dass es nicht um sie geht, aber sie fühlt sich, als hätte sie alle im Stich gelassen!“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel