Mit 35 Jahren: The-Royal-Ballet-Tänzer Liam Scarlett ist tot

Mit 35 Jahren: The-Royal-Ballet-Tänzer Liam Scarlett ist tot

04/17/2021

Die Ballettwelt erreicht eine Schocknachricht: Liam Scarlett ist verstorben. Der britische Choreograf war Teil der Ballettkompanie Royal Ballet in Großbritannien, die in London beheimatet ist. Außerdem war er künstlerischer Mitarbeiter des Queensland Ballet. Zu Lebzeiten choreografierte er unter anderem auch Stücke für das Miami City Ballet sowie das norwegische und das englische Nationalballett. Doch jetzt ist Liam im Alter von nur 35 Jahren verstorben!

Wie Daily Mail berichtet, bestätigte Liams Familie seinen Tod. “Mit großer Traurigkeit geben wir den tragischen, vorzeitigen Tod unseres geliebten Liam bekannt”, heißt es in einer offiziellen Erklärung. Weiterhin baten sie eindringlich, die Privatsphäre der Familie “in dieser schwierigen Zeit” zu respektieren. Der Grund für Liams Tod ist aktuell noch nicht bekannt.

Letztes Jahr geriet der Choreograf in die Schlagzeilen, weil ihm sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen wurde. Einige Ballettkompanien beendeten daraufhin die Zusammenarbeit mit Liam. Nach den Vorwürfen stieg der Tänzer beim Royal Ballet aus, woraufhin eine unabhängige Untersuchung eingeleitet wurde. Danach kam man zu dem Entschluss, dass die Anklagen, was Schüler der Royal Ballet betrifft, haltlos waren.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel