Mit Archie im Trailer: So privat ist Prinz Harrys neue Doku

Mit Archie im Trailer: So privat ist Prinz Harrys neue Doku

05/17/2021

In wenigen Tagen erscheint Prinz Harrys (36) neue Dokumentation. Für die Serie “The Me You Can’t See”, in der es um mentale Gesundheit geht, hat sich der Herzog von Sussex erneut mit Talkshow-Legende Oprah Winfrey (67) zusammengetan. Neben dem Royal und der Moderatorin werden dabei noch viele andere Berühmtheiten, wie zum Beispiel Lady Gaga (35) oder Glenn Close (74), zu Wort kommen. Nun gibt es den ersten Trailer zu der Dokuserie – und in dem haben auch Harrys Frau Herzogin Meghan (39) und sein Söhnchen Archie Harrison (2) einen Auftritt.

In dem zweieinhalbminütigen Trailer sieht man nicht nur Oprah und Harry im Gespräch, sondern auch viele der anderen Protagonisten der Sendung, die von ihren ganz persönlichen Erfahrungen mit psychischen Problemen berichten. “Die Entscheidung zu treffen, Hilfe anzunehmen, ist kein Zeichen von Schwäche. In der heutigen Welt ist es, mehr denn je, ein Zeichen von Stärke”, erklärt Harry. Der 36-Jährige gewährt in der Doku auch Einblicke in sein Privatleben. In einer kurzen Sequenz des Teasers sieht man Harry und Meghan vor einem Computer, dann Archie auf Meghans Schoß. Das kurze Video hatten die jungen Eltern ursprünglich zu Archies erstem Geburtstag veröffentlicht.

Neben aktuellen Aufnahmen aus Harrys Leben zeigt der Trailer aber auch Bilder und Videos des Rotschopfs, die auf der Beerdigung seiner Mutter Prinzessin Diana (✝36) entstanden sind. Der junge Prinz war damals gerade einmal zwölf Jahre alt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel