Mit nur 44 Jahren: Sänger Greg Gilbert ist tot

Mit nur 44 Jahren: Sänger Greg Gilbert ist tot

10/01/2021

Seit fünf Jahren kämpfte Greg Gilbert gegen eine Krebserkrankung. Jetzt hat der Musiker endgültig verloren. Der Frontmann der Indie-Rockband Delays starb mit nur 44 Jahren. 

  • Darmkrebs: Diese Fakten sollten Sie kennen

 
Während sich der Sänger der Band Delays zunächst kämpferisch und zuversichtlich gab, musste er im August 2021 eine schwierige Nachricht verarbeiten. Der Krebs war nicht mehr aufzuhalten, die Behandlung wurde eingestellt, wie auch BBC berichtet. Nicht einmal zwei Monate später ist Gilbert tot.

Seine Frau verbrachte noch eine letzte Nacht mit ihm

Seine Frau Stacey Heale gab in den sozialen Medien bekannt, dass er „sanft in die Sterne entschlüpft“ sei. „Mein wunderschöner Junge ist heute Nachmittag gestorben“, schrieb sie am vergangenen Donnerstag zu einem Foto ihres Mannes. „Er war mit seinem Bruder und seinem Cousin zusammen, umgeben von Geschichten und dem Lachen aus seiner Kindheit.“ Er sei kurz vor seinem Tod ruhig und entspannt gewesen. 

Sie habe „die letzte Nacht allein mit ihm im Bett verbracht“, verrät Heale weiter. „Seine Energie war jetzt viel zu groß für seinen menschlichen Körper, das konnte ich spüren. Ich öffnete das Fenster und sagte ihm, er solle gehen und im Universum sein.“

„Er war mein Bruder und mein bester Freund“ 

Sie alle würden derzeit unter Schock stehen und sich mit unangebrachten Witzen behelfen. Darauf hätte Gilbert bestanden. Er sei ein „außergewöhnlicher Mensch“ gewesen, „nicht von dieser Welt“, da sei sich seine Frau sicher. „Sein Staunen über die Welt und seine Kreativität sind etwas, das ich bei niemandem sonst gesehen habe.“

  • Letzte „Heute“-Sendung: So rührend verabschiedet sich Christian Sievers
  • Sängerin soll schwanger sein : So dachte Helene Fischer über Kinder
  • Super Bowl 2022: Fünf Superstars beim Super Bowl

Auch sein Bruder Aaron Gilbert, der während seines Todes bei ihm gewesen war, äußerte sich bei Twitter. Er schrieb unter anderem: „Er war mein Bruder und mein bester Freund, wir haben alles zusammen gemacht. Es bedeutet mir alles, dass ich bei ihm sein konnte, als er seinen letzten Atemzug nahm, bevor er uns verließ.“ 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel