Nach Bachelorette: Julian Dannemann hat 16 Kilo zugenommen

Nach Bachelorette: Julian Dannemann hat 16 Kilo zugenommen

01/06/2022

Julian Dannemann (28) sagt den überschüssigen Pfunden den Kampf an! Schon während seiner Bachelorette-Zeit überraschte der Hamburger viele Fans mit einer optischen Veränderung. Auf seinem Social-Media-Profil war zu erkennen, dass Julian 2020 noch ein paar Kilo schwerer war. Er wog zeitweise rund 130 Kilo und hat innerhalb von wenigen Monaten einiges abgespeckt. Vergangenes Jahr brachte der TV-Star nur noch 90 Kilo auf die Waage und zeigte den Fans seinen durchtrainierten Body. Doch jetzt hat Julian es wohl etwas schleifen lassen: Er hat 16 Kilo zugenommen.

In seiner Instagram-Story verriet der 28-Jährige, welche Ziele er sich fürs neue Jahr gesetzt hat. Und tatsächlich hat er nicht nur vor, sich einen neuen Job zu suchen, sondern vor allem, an seiner Figur zu arbeiten. „Von meinen aktuellen 105 Kilogramm zurück zu meinem Sommer-Body von 89 Kilogramm“, betonte er. Dafür hat der Trader auch schon einen genauen Plan: Er möchte auf Alkohol und Fleisch verzichten und früh aufstehen.

Doch wie kam es eigentlich dazu, dass Julian wieder an Gewicht zugelegt hat? Auch dafür hat der Brillenträger eine Erklärung parat. „Ich habe aufgehört zu rauchen und dafür angefangen, ordentlich zu futtern“, gab er zu. Außerdem hätten „die ganzen Partys und die schlechte Ernährung“ nach seiner Bachelorette-Teilnahme seinem Körper auch nicht besonders gutgetan.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel