Nach Brust-OP: Sonya Kraus posiert selbstbewusst im Bikini

Nach Brust-OP: Sonya Kraus posiert selbstbewusst im Bikini

04/17/2022

„Dieser alte Klapperkasten“ kommt bei den Fans extrem gut an

Nach Brust-OP: Sonya Kraus posiert selbstbewusst im Bikini

Mit diesem Posting haut Sonya Kraus (48) wirklich alle aus den Socken! Bei der TV-Bekanntheit wurde vor ein paar Monaten ein hochaggressiver Tumor in der Brust gefunden. Unter anderem musste sie sich einer Chemotherapie unterziehen und sich die Brüste abnehmen lassen. Ihren Humor und vor allem ihr Selbstbewusstsein verliert sie trotz allem aber noch lange nicht, wie ein aktueller Schnappschuss beweist!

Sonya Kraus flasht mit Bikini-Bild ihre Community

„Dieser alte Klapperkasten liebt nach wie vor Bikinis“, hält Sonya jetzt auf ihrem Instagram-Profil fest. Dazu teilt sie ein Foto, auf dem sie einen pinkfarbenen Bikini trägt und lässig mit Sonnenbrille und Sonnenhut in die Kamera blickt. Dazu setzt sie die Hashtags #jeollerdestodoller, #jetzterstrecht und #bikiniforever und stellt zudem klar: „Wer sich drüber aufregen möchte – von mir aus.“

Doch da hat die 48-Jährige die User wohl falsch eingeschätzt. Denn auf die Idee, sich „darüber aufzuregen“, kommt niemand. Ganz im Gegenteil!

Fast 10.000 Mal wird der Beitrag gelikt und unzählige Frauen sprechen Sonya Mut zu. „Der schönste alte Klapperkasten, den ich kenne“, schreibt zum Beispiel „Guten Morgen Deutschland“-Moderatorin Annett Möller. „Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse hält sich mit Worten zwar zurück, drückt ihre Bewunderung jedoch mit einer Reihe Herz-Emojis aus.

Die Fans der „Showtime of my Life“-Teilnehmerin sind ebenfalls hin und weg. „Der Bikini schmückt ‘die alten Knochen’ aber aufs vortreffslichste“, scherzt eine Followerin. Eine andere kommentiert: „Einmal die Bauchmuskeln zum Mitnehmen, bitte. Du siehst toll aus.“ Aufregung gibt es hier also wenn überhaupt nur in Form von Begeisterung!

Sonya Kraus zeigt sich im Netz ohne Perücke

Sonya Kraus zeigt sich ohne Perücke

Mit ihrer Bikini-Aufnahme macht Sonya sicherlich vielen Frauen Mut – so, wie sie es bereits kürzlich gemacht hat, als sie sich öffentlich ohne Perücke zeigte. Durch ihre Chemotherapie hat sie mittlerweile einen Großteil ihrer Haare verloren. Und auch wenn das wahrscheinlich nicht einfach ist, lässt sie sich davon nicht die gute Laune nehmen. Den Beweis sehen Sie oben im Video! (dga)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel