Nach dem Eklat: Mama Christine Tiggemann ruft für RTL beim Wendler an

Nach dem Eklat: Mama Christine Tiggemann ruft für RTL beim Wendler an

10/19/2020

Nach dem Eklat: Mama Christine Tiggemann ruft für RTL beim Wendler an

Mutter ruft Sohn Michael an und drückt sie weg

Michael Wendler: Seine Mutter macht sich große Sorgen

Die Verschwörungstheorien von Michael Wendler (48) nehmen kein Ende. Und obwohl der Schlagersänger angeblich einige seiner Äußerungen bereut, scheint es, als könne ihm niemand so richtig ins Gewissen reden: weder sein Manager Markus Krampe, noch Ehefrau Laura, die sich zurückhaltend auf ihrem Instagram-Kanal zum Skandal äußert. Nun wagt seine Mutter Christine Tiggemann den Versuch. Die 73-Jährige ist besorgt um ihren Sohn und versucht, ihn anzurufen. Ob sich der Wendler auf die Kontaktaufnahme einlässt oder sie doch ignorieren wird, das sehen Sie im Video.

Michael Wendler hat sich selbst ins Aus befördert

Michael Wendler war auf dem Gipfel seiner Karriere: frischverheiratet mit seiner Laura (20), einen Platz in der kommenden DSDS-Jury ergattert und einen Werbevertrag mit Kaufland eingetütet. Doch ein dubioses Instagram-Video und der freiwillige Ausstieg aus der Jury Anfang Oktober sollte für das Ende seiner Glücksträhne sorgen. Seit sich der 48-Jährige als Corona-Verschwörungstheoretiker geoutet hat, erkennen Fans, Freunde und Familie ihn nicht mehr wieder.

Manager vermutet, dass der Wendler extrem beeinflusst wird

Wendlers Familie leidet unter seinem Skandal

Sein Halbbruder Joel Weßels (16) wird in der Schule für die Aussagen des skandalträchtigen Sängers gemobbt und auch seine Mama Christine Tiggemann (73) macht sich Sorgen. Seit Weihnachten 2019 hat die 73-Jährige nichts von ihrem Sohn gehört. Doch das soll sich nun ändern – sie will für Michael da sein und sucht den Kontakt zu ihm. Ob dieser Versuch glückt und wie sich die Mutter zu der Gesamtsituation äußert, sehen Sie oben im Video. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel