Nach dem Tod Dianas weinte Prinz Harry nur ein einziges Mal

Nach dem Tod Dianas weinte Prinz Harry nur ein einziges Mal

01/09/2023

Prinz Harry (38) war nach dem Tod seiner Mutter damals nicht in der Lage, Gefühle zu zeigen! Der Rotschopf war erst zwölf Jahre alt, als Prinzessin Diana (✝36) 1997 tragisch bei einem Autounfall ums Leben kam. An die Aufnahmen von Harry und seinem Bruder Prinz William (40), die die beiden bei der Beerdigung dem Sarg ihrer Mutter zu Fuß folgend zeigen, kann sich bis heute vermutlich die ganze Welt erinnern. Jetzt verrät der Royal-Aussteiger: Er habe nur ein einziges Mal um seine Mutter geweint!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel