Nach DHDL: Georg Kofler investiert erneut in Vytal-Gründer

Nach DHDL: Georg Kofler investiert erneut in Vytal-Gründer

04/20/2021

Bei Die Höhle der Löwen sahnten Sven Witthöft und Tim Breker im vergangenen Herbst einen ziemlich dicken Deal ab. Stattliche 450.000 Euro investierte Georg Kofler (63) in 12,5 Prozent der Unternehmensanteile von Vytal, mit dem die Gründer ein digitales Mehrwegsystem mit eigenen Leihschalen für Take-away- und Lieferessen geschaffen haben. Schon kurz nach Zustandekommen der Zusammenarbeit zeigten sich die beiden begeistert von der Unterstützung Koflers. Wie das Gründerduo nun gegenüber Promiflash verriet, ließ “ihr” Löwe sich auch im Nachgang nicht lumpen – und investierte erneut in das so erfolgreiche Start-up.

“Georg Kofler für Vytal zu gewinnen, war ein echter Glücksgriff für uns”, äußerten sich die beiden erfreut. Auch Monate nach ihrem Pitch in der Gründershow stünden sie in regelmäßigem Austausch mit ihm. Im Rahmen einer Finanzierungsrunde habe Kofler nun weitere 300.000 Euro in die Hand genommen und in das Wachstum des Unternehmens investiert. Kein Wunder: Seit vergangenen Dezember soll sich die Zahl der Vytal-Nutzer bereits versechsfacht haben, über 1.000 Partner setzen Sven und Tim zufolge auf das Mehrwegsystem. Neben den aus der Show bekannten Schalen gebe es mittlerweile auch Sushi- und Pizzaverpackungen sowie unterteilte Menüschalen und Kaffeebecher.

“Wir kommen unserer Vision, Mehrweg zum Standard für Take-away- und Lieferessen zu machen, mit großen Schritten näher”, erklärten die Gründer gegenüber Promiflash Die für 2023 beschlossene Mehrwegpflicht für die Gastronomie komme ihnen da nur gelegen. Schon jetzt spare die Community täglich Hunderte Säcke Plastikmüll ein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel