Nach Hammer-Einstand: "TV total"-Quoten sinken weiter!

Nach Hammer-Einstand: "TV total"-Quoten sinken weiter!

12/09/2021

Die TV total-Neuauflage befindet sich nach einem tollen Start weiter auf einer Talfahrt nach unten! Am 10. November ging das Comedy-Format von ProSieben zum ersten Mal seit 2015 wieder auf Sendung. Die Neuauflage wird aber nicht von Stefan Raab (55), sondern von Sebastian Pufpaff (45) moderiert. Die erste Folge brachte zwar Traumquoten, doch bereits nach Ausgabe zwei verlor die Kultshow ordentlich an Zuschauern – nun scheint der Negativtrend für TV total weiterzugehen!

Letzte Woche gab es dank der Vorsendung von Joko (42) und Klaas (38)wieder ein kleineres Quoten-Plus zu vermerken. Doch eine Woche später geht es damit nicht weiter– immer mehr Zuschauer scheinen keine Lust zu haben, die Pufpaff-Show einzuschalten. Laut Quotenmeter waren nur 1,5 Millionen Zuschauer dabei, als die aktuelle Folge über den Bildschirm flimmerte. Letzten Mittwoch hatten vergleichsweise noch 1,87 Millionen Menschen eingeschaltet. Der Marktanteil fiel damit auf nur 5,1 Prozent. Immerhin dürfte die gestrige Ausgabe zumindest ein paar Fußball-Fans abgeholt haben.

Denn in der Sendung hatte der Moderator gezeigt, wie er sich bei dem Fußballklassiker FC Bayern München gegen Borussia Dortmund als BVB-Trainer in das Westfalen-Stadion geschmuggelt hatte. Dieser Streich, den er dann auch via Instagram auflöste, fanden die BVB-Bosse wohl gar nicht witzig – denn für die Aktion bekam Sebastian anschließend lebenslanges Stadionverbot.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel