Nach Interview-Skandal: BBC entschuldigt sich bei den Royals

Nach Interview-Skandal: BBC entschuldigt sich bei den Royals

05/21/2021

Der britische Sender BBC beweist echte Größe! Vor Kurzem wurde in einer Untersuchung bestätigt, was Dianas Bruder schon lang vermutete. Die Prinzessin (✝36) gab ihr brisantes Interview mit dem BBC-Reporter Martin Bashir aufgrund von Falschinformationen. Der Bericht enthüllte, dass Martin Bashir gefälschte Kontoauszüge in Auftrag gegeben hatte, um Prinzessin Diana willentlich zu “täuschen”. Jetzt räumte der Sender seinen Fehler offen ein und schickte sogar Entschuldigungsschreiben an die königliche Familie.

Wie Quellen des Palastes gegenüber The Sun bekannt gaben, sollen unter anderem Prinz William (38) und Prinz Harry (36) solche Briefe des britischen Fernsehsenders erhalten haben. Zudem soll das Unternehmen auch an Dianas ehemaligen Ehemann Prinz Charles (72) geschrieben haben. Obwohl es sich bei den Schreiben um interessante Dokumente handelt, werden die Briefe laut königlichen Angaben nicht veröffentlicht.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel