Nach Klinik-Aufenthalt: Wie geht es Fürstin Charlène jetzt?

Nach Klinik-Aufenthalt: Wie geht es Fürstin Charlène jetzt?

11/22/2022

Fürst Albert II. von Monaco (64) gibt Entwarnung! In den vergangenen Monaten hatten sich viele Fans Sorgen um den Monegassen und dessen Frau Fürstin Charl\u0026#232;ne (44) gemacht. Der Grund? Die ehemalige Schwimmerin hatte mit ihrer Gesundheit zu kämpfen und war deshalb monatelang von ihrer Familie getrennt. Inzwischen ist die gebürtige Südafrikanerin aber wieder mit ihren Liebsten vereint. Doch wie geht es Charl\u0026#232;ne mittlerweile?

Im Interview mit Monaco Matin sprach der 64-Jährige nun ganz offen über den Gesundheitszustand seiner Frau. „Ich bin zunächst sehr froh, dass ihre Gesundheit wieder in Ordnung ist und dass sie an vielen Veranstaltungen im Fürstentum teilnehmen kann“, meinte er. Doch so ganz fit sei Charl\u0026#232;ne noch nicht. „Sie ist manchmal müde“, gab Fürst Albert ehrlich zu. Deshalb wolle er seine Liebste auch noch etwas schonen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel