Nach Klinik-Schock: Riccardo Simonetti gibt positives Update

Nach Klinik-Schock: Riccardo Simonetti gibt positives Update

12/22/2021

Wie geht es Riccardo Simonetti (28) inzwischen? Gestern machte der erfolgreiche Influencer eine beunruhigende Nachricht publik: Er war in den vergangenen Wochen wohl sehr krank und lag sogar im Krankenhaus! Was genau ihm gefehlt hat, wollte der Entertainer nicht preisgeben, trotzdem war aus seinem Statement klar herauszuhören: Es war ernst! Doch nun können seine Fans zum Glück aufatmen: Riccardo gab jetzt ein positives Update zu seinem Gesundheitszustand.

In seiner Instagram-Story zeigte der Autor sich am Mittwochmittag auf einer Liege in einem Behandlungszimmer – in seinen Arm wurde ein Zugang gelegt. Doch das heißt nicht, dass Riccardo immer noch oder wieder im Krankenhaus liegt: „Letztes Mal beim Arzt vor Weihnachten“, freute sich der LGBTQ-Aktivist in der Bildunterschrift. „Und jetzt hoffe ich, dass ich die letzten Wochen einfach hinter mir lassen kann.“

Das klingt ja ganz so, als wäre Riccardo auf dem Weg der Besserung und als dürfte er Weihnachten zu Hause mit seinen Liebsten verbringen! Apropos Genesung: „Danke für die vielen Genesungswünsche, ich habe mich wirklich von Herzen darüber gefreut“, betonte der Fashion-Blogger abschließend.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel