Nach "Masked Singer": "The Masked Dancer" in Planung

Nach "Masked Singer": "The Masked Dancer" in Planung

06/01/2021

Fantastische Neuigkeiten für alle Fans der Musikshow The Masked Singer! Seit 2019 wirddas Erfolgsformat rund um Rätselkönigin und Jury-Oberhaupt Ruth Moschner (45) bereits ausgestrahlt und es ist offenbar noch lange kein Ende in Sicht. Ganz im Gegenteil: Die beliebte kunterbunte Kostümshow bekommt jetzt sogar Unterstützung durch ein ähnliches Format. Das Publikum darf sich bald auf “The Masked Dancer” freuen!

Richtig gehört, wie das Magazin Quotenmeter jetzt bekannt gab, hat sich das Produktionsunternehmen die Rechte an der kostümierten Tanzshow gesichert. “The Masked Dancer” ist ein Spin-off des bekannten ProSieben-Formats “The Masked Singer”, moderiert von Matthias Opdenhövel (50), das im letzten Jahr Sänger Sasha (49) im Dinokostüm für sich entschied. Allerdings werden die Promis diesmal, wie der Titel schon vermuten lässt, nicht im Kostüm singen, sondern tanzen, während eine Jury versucht, herauszufinden, wer sich hinter der Verkleidung verbirgt. Die Kandidaten treten in einem Tanzduell gegeneinander an, bis einer nach dem anderen demaskiert wird.

In Großbritannien ist das Konzept “The Masked Dancer” bereits ein voller Erfolg. Auch in den USA wurde der Ableger bereits adaptiert. Dort saßen Bekanntheiten wie Sängerin Ashley Tisdale (35) und “Hangover”-Star Ken Jeong (51) in der Rate-Jury. Ausgestrahlt wird das Masken-Spektakel von US-Sender Fox. Auf welchem Sender der Spin-off in Deutschland zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel