Nach Mord an Partnerin: US-Rapper J Stash begeht Suizid

Nach Mord an Partnerin: US-Rapper J Stash begeht Suizid

01/04/2022

Furchtbare Neuigkeiten aus der US-amerikanischen Musikbranche. Justin Joseph, bekannt als J Stash, machte sich in den vergangenen Jahren einen Namen als Rapper. Mit Songs wie „Guerillas“, „Diamanti“ und der Zusammenarbeit mit Rich The Kid (29) feierte er Erfolge. Doch nun macht der Sänger mit schrecklichen News auf sich aufmerksam: J tötete am Neujahrstag eine Frau vor den Augen ihrer Kinder – und nahm sich anschließend das Leben.

Das berichten nun zahlreiche US-Medien, darunter KTLA5. Demnach wurde die Polizei am Neujahrstag zu einem Tatort gerufen, an dem sowohl eine junge Frau als auch J Stash tot aufgefunden wurden. Vor Ort waren auch die Kinder des weiblichen Opfers. Auf Grundlage der Zeugenaussagen und basierend auf den Schusswunden gaben die Behörden einen ersten Verdacht bekannt: „Im Moment besagen die Beweise am Tatort und die vorläufigen Informationen, die wir von den Kindern im Heim haben, dass es sich um einen erweiterten Suizid handelt!“

Ersten Ermittlungen zufolge waren J Stash und das Opfer ein Paar. Was genau zwischen ihnen vorgefallen ist, ist unklar – die Polizei vermutet jedoch offenbar, dass der Rapper seine Partnerin im Streit tötete und die Waffe anschließend gegen sich selbst richtete.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel