Nach Tod ihres Babys: "Little Women: LA"-Star ist verlobt

Nach Tod ihres Babys: "Little Women: LA"-Star ist verlobt

04/05/2021

Aufbauende Neuigkeiten für Christy McGinity (43). In den vergangenen Wochen wandte sich die “Little Women: LA”-Darstellerin mit traurigen Nachrichten an ihre Fans: Die Brünette und ihr Freund Gonzalo Justo Carazo wurden zum ersten Mal Eltern, doch ihre Tochter Violet kam sieben Wochen zu früh auf die Welt und verstarb schon wenige Tage nach der Geburt. Wie es scheint, hat dieser schwere Schicksalsschlag Christy und ihren Liebsten aber noch stärker zusammengeschweißt: Die beiden haben sich gerade verlobt!

Die 42-Jährige postete auf ihrem Instagram-Profil eine rührende Diashow. Auf den Bildern sieht man, wie ihr Partner an einer Strandpromenade auf die Knie fällt und ihr die Frage aller Fragen stellt. Nachdem Christy offensichtlich “Ja” sagte und Gonzalo ihr den Ring ansteckte, fallen sich die beiden unter Tränen in die Arme. “Wir sind verlobt! Ich bin so glücklich, der Welt sagen zu können, dass dieser wundervolle Mann auf die Knie gegangen ist und mich gebeten hat, für immer die Seine zu sein”, schrieb Christy zu dem Beitrag.

Ihr Glück kann sie kaum fassen und schwärmte in den höchsten Tönen von diesem besonderen Augenblick. “Es war so ein herzzerreißender Moment und Abend”, erinnerte sich Christy an die Situation. Sie könne es kaum erwarten, ihre Liebesgeschichte mit ihrer Community zu teilen, während sie und ihr Verlobter ihre Reise der Liebe und Hoffnung gemeinsam fortsetzen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel