Nach Tod seines Babys: Mariah Carey meldet sich bei Ex Nick

Nach Tod seines Babys: Mariah Carey meldet sich bei Ex Nick

12/09/2021

Mariah Carey (51) ist in den dunkelsten Stunden für ihren Ex-Mann da. Bis 2016 war die Sängerin mit Nick Cannon (41) verheiratet – mit dem Comedian hat sie die Zwillinge Monroe (10)und Moroccan (10)bekommen. Ihr früherer Partner ist nach der Trennung Vater von insgesamt vier weiteren Kindern geworden, musste zuletzt aber einen schweren Verlust hinnehmen. Sein jüngster Sohn Zen Scott ist an den Folgen eines Hirntumors gestorben. Neben den Mitleidsbekundungen vieler Fans und Freunde hat Nick in dieser Zeit der Trauer auch eine Nachricht seiner Ex erreicht.

„Mariah hat sich privat bei Nick gemeldet und ihm ihr tiefstes Mitgefühl zum Verlust seines Sohnes ausgesprochen“, erklärte ein Insider jetzt gegenüber HollywoodLife. Der Musikerin sei es aber wichtig, dass weitere Details diesbezüglich nicht an die Öffentlichkeit gelangen – sie habe auch nicht vor, sich in Interviews zu dem Tod des Babys zu äußern. „Mariah bevorzugt es, dass solche Angelegenheiten privat bleiben“, stellte die anonyme Quelle klar.

Obwohl es zwischenzeitlich Streitigkeiten bei dem Ex-Paar gegeben habe, pflegen Mariah und Nick dem Informanten nach derzeit ein gutes Verhältnis – vor allem für ihre Kinder. „Nick spielt eine aktive Rolle im Leben von Monroe und Moroccan und ist ein guter Vater“, erläuterte er. Der 51-Jährigen sei außerdem bewusst, wie viel der verstorbene Zen seinem Papa bedeutet hat. „Mariah weiß, dass Nick dem Jungen unendlich viel Liebe entgegengebracht hat. Wenn es um seine Kinder geht, ist Nick genau so ein Mann“, schilderte der Insider.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel