Nach TV-Aus: Das macht Kultmoderatorin Britt Hagedorn heute

Nach TV-Aus: Das macht Kultmoderatorin Britt Hagedorn heute

01/03/2022

Was ist eigentlich aus Britt Hagedorn (50) geworden? Viele Jahre lang moderierte sie die Nachmittagssendung „Britt – Der Talk um Eins“ und war auch in anderen Shows regelmäßig auf den Fernsehbildschirmen zu sehen. Nachdem sie 2018 zuletzt ein Ratgebermagazin moderierte, hörte und sah man jedoch nichts mehr von der Talkmasterin. Sie hatte sich ziemlich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Doch was macht Britt seitdem eigentlich?

In einem Gespräch mit t-online erzählte die Moderatorin von ihrem neuen Alltag: „Ich habe mit dem Fernsehen kaum noch etwas zu tun und lebe nun auf Mallorca.“ Dort ist Britt mit ihrer Familie hingezogen und agiert nun als Vollzeit-Mama. „Über viele Jahre bestand mein Leben nur aus Stress. Und ehrlich gesagt fehlte mir auch ein wenig die Zeit zu Hause mit den Kindern“, erklärte die 50-Jährige ihren veränderten Lebensstil.

Doch vermisst Britt nicht manchmal auch den Trubel aus dem Showbusiness? Noch gefalle ihre das ruhigere Leben recht gut. Sie räumte aber ein: „Nichtsdestotrotz merke ich, dass ich jetzt wieder an einem Punkt bin, wo mir nur die Aufgaben in der Familie nicht mehr reichen. Ich bin eine studierte Frau, ich brauche wieder mehr geistige Stimulanz.“ Dafür hat die gebürtige Hamburgerin jedoch zuletzt Abhilfe schaffen können: Sie hat ein Buch geschrieben! Im Mai dieses Jahres soll es erscheinen und sich um Kommunikation drehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel