Nach zwei Fehlgeburten: James Van Der Beek und Ehefrau Kimberly sind zum sechsten Mal Eltern geworden

Nach zwei Fehlgeburten: James Van Der Beek und Ehefrau Kimberly sind zum sechsten Mal Eltern geworden

11/23/2021

James Van Der Beek, 44, und seine Ehefrau Kimberly schweben derzeit im Babyglück. Voller Freude verkündet der "Dawson’s Creek"-Star die Geburt seines sechsten Kindes: Jeremiah Van Der Beek.

James Van Der Beek: „Kimberly brachte das Kind auf der Ranch zur Welt“

Gleich acht Bilder seines Neugeborenen teilt der 44-Jährigen mit seinen Fans. Darunter überwiegend Videoaufnahmen und Bilder, die Van Der Beeks fünf Kinder mit ihrem neuen Bruder zeigen.  "@vanderkimberly brachte ihr Kind auf der Ranch auf natürliche Weise zur Welt… und hier sind wir nun", erklärt der Schauspieler auf Instagram. 

https://www.instagram.com/p/CWl9i_TP7yr/

Für die Familie ist das sechste Baby ein absolutes Wunder. Kimberly erlitt vor der Geburt ihres jüngsten Sohnes zwei Fehlgeburten. "Nachdem wir zweimal hintereinander einen späten Schwangerschaftsverlust erlebt hatten (beide mit 17+ Wochen), haben wir dieses Mal geschwiegen. Ehrlich gesagt war ich verängstigt, als ich es erfuhr", erklärt der sechsfache Vater seine Sorgen vor einem erneuten Verlust. Ein Arzt in Texas habe den Grund für Fehlgeburten festgestellt: ein geschwächter Gebärmutterhals. Durch eine Operation sei dies behoben worden. Jetzt kann die Familie den kleinen Jeremiah endlich in den Armen halten.

James Van Der Beek bedankt sich für die Privatsphäre

Natürlich seien auch die zwei Sternenkinder der Familie immer ein Bestandteil ihrer Reise. "Die Kinder, die wir verloren haben, haben uns jeweils unterschiedliche Teile des Puzzles gegeben… und wir sind umso dankbarer für den laufenden Lernprozess, den wir mit diesem süßen, weisen Kleinen genießen dürfen", so Van Der Beek.

Abschließend richtet sich der Star an seine Nachbarschaft und seinen engeren Umkreis, die den Wunsch der Familie respektierten und die Schwangerschaft geheim hielten. 

Verwendete Quellen: instagram.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel