Nacht mit Bachelorette: Was lief zwischen Keno und Gerda?

Nacht mit Bachelorette: Was lief zwischen Keno und Gerda?

08/28/2019

Eine Nacht mit Gerda Lewis (26) – davon träumt wohl jeder Bachelorette-Kandidat. Für die letzten drei Verbliebenen könnte dieser Traum nun wahr werden. Am Mittwochabend stehen in der Kuppelshow die Dreamdates an. Mit Marco Schmidt, Tim Stammberger und Keno Rüst verbringt die Rosenlady drei romantische Dates auf den Seychellen. Projektingenieur Keno darf die Blondine als Erster begleiten und sogar über Nacht bleiben – sehr zu seiner Begeisterung!

Es wirkt wie das rundum perfekte Date! Nach einer gemeinsamen Massage, einem Dinner bei Kerzenschein und einem kleinen Ausflug in den Pool verbringen Gerda und Keno die Nacht gemeinsam im Hotelzimmer – ohne Kameras. „Die Nacht mit ihr war so schön. Man hat gewisse Erwartungen, aber das wurde echt einfach übertroffen“, schwärmt der Wahl-Kölner am Morgen danach.

Und auch Gerda scheint die Zeit mit dem ersten ihrer drei Auserwählten genossen zu haben. „Ich könnte auch öfter neben dir aufwachen“, flüstert sie ihm im Bett zu. Darüber, was abseits der Kameras zwischen ihnen lief, wollen die zwei allerdings schweigen. Keno verrät nur so viel: „Vielleicht kann der eine oder andere sich ja denken, was passiert ist.“

Alle Episoden von „Die Bachelorette“ bei RTL.de.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel