Nackt im Netz: Schwangere Ashley Graham wird für ihre Dehnungsstreifen gefeiert

Nackt im Netz: Schwangere Ashley Graham wird für ihre Dehnungsstreifen gefeiert

08/19/2019

Ashley Graham setzt ein Zeichen

Ashley Graham ist der beste Beweis dafür, dass die Zeiten von einseitigen Beauty- und Bodytrends längst Vergangenheit sind. Erst vor wenigen Tagen gab die Curvy-Schönheit ihre Schwangerschaft im Netz bekannt und teilte einen Schnappschuss, der ihren wachsenden Babybody in einem hautengen Dress zeigt. Jetzt setzte das Supermodel noch eins drauf: Mit einem Nacktfoto macht sie auf ihre Dehnungsstreifen aufmerksam – und wird dafür von ihren Fans regelrecht gefeiert!

"Ganz viel Liebe an alle Frauen da draußen"

View this post on Instagram

same same but a little different

A post shared by A S H L E Y G R A H A M (@ashleygraham) on

same same but a little different

Ein Beitrag geteilt vonA S H L E Y G R A H A M (@ashleygraham) am

Die Welt braucht definitiv mehr mutige Frauen wie Ashley Graham. Dass die Laufsteg-Schönheit nicht frei von Makeln ist, hat sie schon in der Vergangenheit immer wieder klargestellt. Vor freizügigen Fotos hat die Curvy-Brünette so gar keine Scheu. Das zeigt auch ihr neuester Schnappschuss. Ganz unbekleidet und voller Stolz präsentiert die schwangere Ashley darauf ihren neuen Körper – und den zieren neuerdings eben auch ein paar Dehnungsstreifen. 

Von ihren Fans wird sie für so viel Offenheit gefeiert: „Mein Körper sieht genau so aus. Wir haben verschiedene Größen und Farben, aber wir verdienen es, geliebt zu werden“, schreibt eine begeisterte Followerin, die durch den Anblick jede Menge Mut schöpft. Und auch die Männerwelt bleibt nicht stumm. Ein Follower hat besonders tiefgehende Worte parat: „Ich bin männlich und ich liebe es, das zu sehen. Meine Mama hat 10 von uns auf die Welt gebracht. Ganz viel Liebe an alle Frauen da draußen und Respekt für all die Strapazen, die ihr für uns durchlebt“, lobt er. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel