"Neubeginn": Hat Alex Rodriguez etwa mit J.Lo abgeschlossen?

"Neubeginn": Hat Alex Rodriguez etwa mit J.Lo abgeschlossen?

06/03/2021

Lässt Alex Rodriguez (45) seine Beziehung mit Jennifer Lopez (51) etwa endgültig hinter sich? Nachdem das Ex-Paar Mitte April bekannt gab, die Verlobung wieder gelöst zu haben, scheint J.Lo nicht lange Trübsal geblasen zu haben. Seit Wochen heizt sie aufgrund gemeinsamer Wochenendausflüge mit ihrem Ex Ben Affleck (48) die Gerüchte um einen Neuanfang an. Die Sängerin scheint das Kapitel A-Rod also abgeschlossen zu haben. Doch wie steht es um den ehemaligen Profi-Baseballer? Auch Alex kündigte nun offiziell einen Neubeginn an.

In seiner Instagram-Story wandte sich der 45-Jährige an seine Follower und rief einen neuen Lebensabschnitt aus. “Ich gehe den ersten Schritt für einen Neubeginn in meinem Leben. Alles, was mir nicht nützt, wird aus meinem Leben gestrichen”, verkündete der Sportler. “Neue Energie entsteht. Neue Ebenen erschließen sich mir mental, physisch und geistig. Ich bleibe geduldig und weiß, dass diese neue Lebensphase kommen wird”, heißt es in dem kryptischen Post. Ob er damit tatsächlich einen Haken hinter seine Trennung von der “Jenny From The Block”-Interpretin setzt, verrät er jedoch nicht.

Ebenso wenig ist offiziell bekannt, was zum Ende der Beziehung mit J.Lo geführt hat. Angeblich soll Alex eine Affäre mit der “Southern Charm”-Darstellerin Madison LeCroy gehabt haben und auch kürzlich wieder Kontakt zu ihr gesucht haben. Mit diesen Gerüchten räumte der Sportstar jedoch auf – zumindest, was die Zeit nach der Trennung betrifft. “Alex ist damit beschäftigt, sich auf seine Geschäfte und seine Familie zu konzentrieren”, betonte sein Sprecher.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel